Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartKulturFuerteventura en Música 2024 begeistert 14.000 Menschen

Fuerteventura en Música 2024 begeistert 14.000 Menschen

Das Festival Fuerteventura en Música 2024 brachte rund 14.000 Menschen in El Cotillo zusammen. Es bot eine beeindruckende Mischung aus Musikgenres und Künstlern, die das Publikum begeisterten.

Fuerteventura en Música 2024 zieht Massen an

Ein unvergesslicher Freitagabend

Fuerteventura en Música 2024 begeistert 14.000 MenschenRund 14.000 Menschen genossen die Ausgabe 2024 des Festivals Fuerteventura en Música. Am Freitagabend herrschte eine großartige Atmosphäre von Anfang an. Die Einheimischen Supawayah eröffneten das Festival, gefolgt von der Magie von Iseo & Dodosound. Die unermüdliche Energie von Francisco El Hombre und die gesungenen Refrains von La Plazuela und Green Valley machten den Abend zu einem der denkwürdigsten des Festivals.

Höhepunkt bei Fuerteventura en Música am Samstagabend

Fuerteventura en Música 2024 begeistert 14.000 MenschenDie zweite Konzertnacht war einer der am sehnlichsten erwarteten Momente des Festivals. SFDK feierten ihr dreißigjähriges Jubiläum und traten zusammenmit Julia Rodríguez, Ant Cosmos, Balkan Paradise Orchestra und Systema Solar auf. Die Konzerte begannen mit Julia Rodríguez, die aus einer musikalischen Familie stammt. Sie zeigte auf der Bühne ihre Virtuosität in Komposition, Arrangement und Songwriting und gilt als eine der vielversprechendsten Künstlerinnen der Insel.

Vielfalt der Musikstile

Fuerteventura en Música 2024 begeistert 14.000 MenschenDie Mischung der Klänge von Julia Rodríguez wich der alternativen Musik von Ant Cosmos. Er präsentierte dem Publikum seine eigenen Kompositionen, die sich zwischen Indie, House und Synthpop bewegen. Anschließend traten die Katalanen Balkan Paradise Orchestra auf und begeisterten das Publikum mit einer differenzierten Show, in der sie ihr neues Album vorstellten.

SFDK und Systema Solar begeistern die Massen

Die erste Nacht des WEF 2024 überzeugtNach der ansteckenden Freude des Balkan Paradise Orchestra kam der von den SFDK-Fans am meisten ersehnte Moment. Die ersten Strophen der Veteranenband aus Sevilla erklangen, und das Publikum skandierte ihre Hits. Die Rap-Band aus Sevilla kam nach Fuerteventura, nachdem sie vor 60.000 Menschen im Estadio de la Cartuja aufgetreten waren.

Die erste Nacht des WEF 2024 überzeugt Treue Fans und Festivalbesucher füllten die Playa de la Concha, um einem Konzert beizuwohnen, das in die Geschichte des Festivals eingehen wird. Als Krönung brachte das kolumbianische musikalisch-visuelle Kollektiv Systema Solar das Publikum mit afro-karibischen Rhythmen zum Schwingen. Sie mischten Musikstile wie Cumbia, Fandango und Bullerengue mit elektronischen Tools, Hip-Hop, House und Techno.

weiterführende Links: Fuerteventura en Música, FEM in Instagram

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »