Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartNeueste NachrichtenAuftrag für Bau der Zelle Nr 4 des Umweltkomplexes Zurita

Auftrag für Bau der Zelle Nr 4 des Umweltkomplexes Zurita

Das Cabildo von Fuerteventura hat den Auftrag für den Bau der Zelle Nummer 4
des Umweltkomplexes Zurita an die Unternehmergemeinschaft ARGE Cororasa-Tecopsa vergeben.

Auftrag für den Bau der Zelle Nummer 4 des Umweltkomplexes Zurita.

Das Cabildo von Fuerteventura hat über die Abteilung für Abfallwirtschaft den Bau der Zelle Nr. 4 des Umweltkomplexes Zurita vergeben, eine der vorrangigen Arbeiten für das reibungslose Funktionieren der Anlagen und die Abfallbehandlung auf der Insel. Die Arbeiten wurden für 3,2 Millionen Euro an die ARGE Cororasa-Tecopsa vergeben, wobei die Fertigstellung zwölf Monate dauern wird.

8 Mio€ - Zuschuss für Fuerteventura Auftrag für den Bau der Zelle Nummer 4 des Umweltkomplexes Zurita.Laut der Präsidentin des Cabildo, Lola García, „haben wir das Ziel erreicht, die Arbeiten Anfang 2024 zu vergeben, was bedeutet, dass die Zelle, wenn alles nach Plan läuft, in den ersten Monaten des nächsten Jahres in Betrieb genommen werden kann“. „Das ist wichtig, denn die Zelle Nummer 3 erreicht das Ende ihrer Lebensdauer und es ist notwendig, diese neue Anlage mit einem Volumen von mehr als einer Million Kubikmeter in Betrieb zu nehmen“.

Der Rat für Abfall, Enrique Pérez, hob den Wert der Maßnahme hervor, „die Teil der Investition von rund 15 Millionen Euro ist, die das Cabildo aus eigenen Mitteln tätigt, um Zurita und die Umschlaganlagen zu renovieren und die Inertabfallzelle und die Sickerwasseranlage auszuschreiben. Wichtig sind auch die Urbanisierungsarbeiten der Anlagen des Umweltkomplexes Zurita, um sie an die Bedürfnisse Fuerteventuras anzupassen“.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »