Freitag, Februar 23, 2024
Radio Sol FM live web
StartNeueste NachrichtenFred. Olsen Express in 2023 über 3,5 Mio Passagiere

Fred. Olsen Express in 2023 über 3,5 Mio Passagiere

Fred. Olsen Express schließt 2023 mit über 3,5 Millionen Passagieren ab und verzeichnete einen Anstieg der Passagierzahlen um 10 % im Vergleich zu 2022 und hat in diesem Jahr insgesamt 22.000 Fahrten durchgeführt.

Ein Rekordjahr für die Reederei Fred. Olsen Express

Im Jahr 2023 konnte Fred. Olsen Express einen beeindruckenden Meilenstein erreichen. Die Reederei verzeichnete einen Anstieg von 10% in der Anzahl der Passagiere im Vergleich zum Vorjahr 2022. Dies führte dazu, dass mehr als 3,5 Millionen Passagiere die Dienste von Fred. Olsen Express in Anspruch nahmen. Zusätzlich wurden im gleichen Jahr über eine Million Fahrzeuge transportiert, was einem Anstieg von 5% entspricht. Dies ist ein erheblicher Fortschritt, der die Reederei wieder auf das Niveau von 2019 vor der Pandemie bringt.

Um auf die gestiegene Nachfrage zu reagieren, erhöhte Fred. Olsen Express die Anzahl der Fahrten um 12% auf insgesamt 22.000 im Jahr 2023, im Vergleich zu 19.500 im Jahr 2022. Juan Ignacio Liaño, der Flottenleiter von Fred. Olsen Express, betonte, dass dies eine Rekordzahl für das Unternehmen sei. Dies zeigt, dass die mehr als 3,5 Millionen Passagiere die Vorteile des Reisens zwischen den Inseln mit dem Schiff schätzen. Dazu gehören Flexibilität, Komfort, flexible Fahrpläne und die Möglichkeit, Fahrzeuge mitzunehmen.

2023 – Das Jahr der Haustiere an Bord

Als Teil ihres Engagements für höchste Qualität und Komfort startete die Reederei im Juni 2023 das „Pet Friendly“-Programm. Fred. Olsen Express bot den Passagieren mit Haustieren drei verschiedene Optionen an, je nach den Bedürfnissen ihres tierischen Begleiters: „Pet Carrier“, „Pet Room“ und „Pet Sofa“. Insgesamt reisten im letzten Jahr mehr als 63.000 Haustiere aller Größen mit ihren Familien an Bord von Fred. Olsen Express und genossen die Überfahrten.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen  „Im Einklang mit dem Meer“

Im Jahr 2023 erreichte das Unternehmen einen weiteren Meilenstein in seinem Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dies wurde durch die Einführung von „Im Einklang mit dem Meer“ ermöglicht, einem Projekt, bei dem die Reederei mehr als 70 Initiativen zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) und der Kanarischen Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030 zusammenfasst und bewertet. Diese Initiative wurde kürzlich vom Cabildo de Tenerife mit dem Preis für „Gute Praktiken im Management für nachhaltige Entwicklung“ in der Kategorie Großunternehmen ausgezeichnet.

Die Nachhaltigkeitsmaßnahmen des Unternehmens konzentrieren sich sowohl auf die Dienstleistungen an Bord als auch auf die Innovation und Verbesserung aller Prozesse. Dazu gehören auch Sensibilisierungsmaßnahmen und Beteiligungsaktionen wie Vorträge, Workshops und Küstenreinigungsaktionen, bei denen mehr als 550 Freiwillige über 1.000 Kilogramm Müll gesammelt haben.

Verbindung der Kanarischen Inseln und Beitrag zur Entwicklung

Im Jahr 2023 setzte Fred. Olsen Express sein Engagement für die Verbesserung der Konnektivität der Inseln fort, indem es fünf interinsulare Seerouten bediente und seinen Passagieren eine moderne Flotte mit einzigartigen Trimaranen zur Verfügung stellte. Darüber hinaus trug die Reederei zur Versorgung des Archipels bei, indem sie mehr als 1.300.000 Meter Fracht und mehr als 100.000 Frachtstücke transportierte, darunter medizinische Versorgung, Lebensmittel und andere Produkte.

Über Fred. Olsen Express

Fred. Olsen Express feiert sein 50-jähriges Bestehen als Verbindung zwischen den Kanarischen Inseln auf dem Seeweg. Die Reederei begann ihre Reise im Jahr 1974 mit der Einführung der ersten Fähre „Gomera“ zwischen San Sebastián de La Gomera und Los Cristianos auf Teneriffa. Seitdem hat das Unternehmen sein Engagement für die Entwicklung des maritimen Transports im Archipel durch modernste Schiffe, Komfort, Schnelligkeit und Flexibilität fortgesetzt.

Fred. Olsen Express in 2023 über 3,5 Mio PassagiereMit einem Team von fast 1.000 Mitarbeitern trägt Fred. Olsen Express weiterhin dazu bei, Wohlstand in der kanarischen Gemeinschaft zu schaffen. Aktuell betreibt das Unternehmen fünf Seerouten und verbindet seit 2018 die Kanarischen Inseln mit der iberischen Halbinsel durch die Verbindung von Gran Canaria und Teneriffa mit Huelva. Fred. Olsen Express ist Marktführer im interinsularen Markt und führt jährlich durchschnittlich 22.000 Reisen durch. Dabei werden jährlich mehr als 3,5 Millionen Menschen, über 60.000 Haustiere, rund eine Million Autos und etwa 1.200.000 Meter Fracht transportiert. Seit seiner Gründung haben über 80 Millionen Passagiere Vertrauen in das Unternehmen gesetzt.

Im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und der kanarischen Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030 setzt Fred. Olsen Express Innovation in all seinen Prozessen ein, um seine Umweltauswirkungen so weit wie möglich zu reduzieren. Die Barrierefreiheit hat für die Reederei oberste Priorität. Im Jahr 2022 erhielt sie als erste die Zertifizierung für universelle Zugänglichkeit von AENOR, die 2023 auf die gesamte Flotte und die Einrichtungen ausgeweitet wurde.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »