Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartPolitikClavijo: Revision des Tourismusmodells auf den Kanaren

Clavijo: Revision des Tourismusmodells auf den Kanaren

Fernando Clavijo, Präsident der Kanarischen Inseln, kündigt die Bildung von Arbeitsgruppen zur Überprüfung des Tourismusmodells der Inseln an. Diese Initiative erfolgt im Rahmen der bevorstehenden Konferenz der Präsidenten und zielt darauf ab, den Tourismussektor nachhaltiger und integrativer zu gestalten.

Überarbeitung des Tourismusmodells: Die Verwaltungen müssen unabhängig von politischen Akronymen koordiniert werden und zum Wohle der Kanarischen Inseln arbeiten.

Konferenz der Präsidenten und Tourismusmodell

Clavijo: Revision des Tourismusmodells auf den KanarenFernando Clavijo, der Präsident der Kanarischen Inseln, hat die Einrichtung von Arbeitsgruppen zur Überprüfung des Tourismusmodells auf den Inseln angekündigt. Diese Ankündigung erfolgte in Reaktion auf Fragen der Parlamentsfraktionen bezüglich der für den 20. April geplanten Demonstrationen gegen das geplante Tourismusmodell. Clavijo betont, dass das bestehende Modell, obwohl es den Inseln Wohlstand gebracht hat, aktualisiert werden muss, um aktuellen Herausforderungen gerecht zu werden.

Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Diversifikation des Tourismusmodells

Clavijo unterstreicht die Notwendigkeit, den durch den Tourismus generierten Reichtum gerecht zu verteilen und die Löhne zu verbessern. Er erwähnt auch die Initiative „Crecer juntos“ (Zusammen wachsen), die darauf abzielt, andere Sektoren wie den Primärsektor zu fördern. Darüber hinaus spricht er die Bemühungen der Regierung an, das Problem des Zugangs zu Wohnraum anzugehen, einschließlich eines Gesetzesentwurfs zur Regulierung der Ferienvermietung.

Koordination der Verwaltungen

Der Präsident betont die Wichtigkeit einer koordinierten Zusammenarbeit der Verwaltungen über politische Grenzen hinweg. Diese Zusammenarbeit ist entscheidend, um das Wohl der Kanarischen Inseln zu fördern und Herausforderungen wie demografische Veränderungen oder touristische Entwicklungen effektiv anzugehen. Er hofft, dass die Konferenz der Präsidenten einen geeigneten Rahmen bietet, um einen gemeinsamen Standpunkt für eine nachhaltige Bevölkerungsentwicklung und ein geordnetes Wachstum zu finden.

Weitere Anliegen und externe Beziehungen

In Bezug auf Kostenüberschreitungen bei Bauprojekten betont Clavijo die Notwendigkeit einer sorgfältigen Überwachung durch das regionale Wirtschaftsministerium. Zudem äußert er sich zu den marokkanischen Manövern und der Notwendigkeit, stets über Ereignisse in dieser sensiblen Region informiert zu sein. Er betont auch die Bedeutung einer verstärkten Zusammenarbeit mit dem Außenministerium und anderen Ländern, um die wirtschaftliche und wissensbasierte Kluft zu überbrücken,

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »