Samstag, April 13, 2024
Radio Sol FM live web
StartPolitikDefinition des Begriffs der touristischen Gemeinden

Definition des Begriffs der touristischen Gemeinden

De León: „Die Definition des Begriffs der touristischen Gemeinden ist eine der Herausforderungen der Gesetzesreform“. Die Ministerin für Tourismus und Beschäftigung hat darauf hingewiesen, dass die Kriterien zur Auszeichnung von Tourismusgemeinden auf den Inseln bisher noch nie definiert wurden, eine Aufgabe, die von der Exekutive im Rahmen der Reform des Planungsgesetzes von 1995 übernommen werden wird.

Definition des Begriffs der touristischen Gemeinden

Die Regierung der Kanarischen Inseln wird in dieser Legislaturperiode das Konzept der touristischen Gemeinden untersuchen und Kriterien für deren Auszeichnung festlegen, so Jéssica de León, die Regierungsrätin für Tourismus und Beschäftigung. Sie bezeichnete diese Aufgabe als „eine der großen Herausforderungen der Gesetzesreform“.

In ihrer Rede im Parlament der Kanarischen Inseln erinnerte De León daran, dass die Parameter für die Benennung von Tourismusgemeinden noch nie festgelegt wurden. Bereits 1995 wurde die Exekutive im Tourismusgesetz der Kanarischen Inseln aufgefordert, innerhalb von sechs Monaten ein Statut für Tourismusgemeinden auszuarbeiten, was jedoch nie umgesetzt wurde.

touristischen GemeindenIm Jahr 2007 entwarf die kanarische Regierung einen Gesetzentwurf, in dem eine touristische Gemeinde als „eine Gemeinde mit einer Anzahl von Beherbergungsbetrieben von mindestens 40 % ihrer Bevölkerung“ definiert wurde. Obwohl die Initiative im Regionalparlament registriert wurde, wurde sie nie bearbeitet.

Aufgabe von seit fast 30 Jahren

De León betonte, dass man vor einer seit fast dreißig Jahren anstehenden Aufgabe steht, wobei man sich auf das Gesetz über die lokalen Finanzen stützt, das den Begriff der touristischen Gemeinde an die Gesamtzahl der Zweitwohnungen und eine Mindestbevölkerung knüpft.

Für De León ist es notwendig, diese Definition zu überarbeiten, da sie sich nicht nur auf die Anzahl der Unterkünfte oder Zweitwohnungen beschränken, sondern auch andere Indikatoren wie die Anzahl der Besucher berücksichtigen sollte.

Aus diesem Grund wird sich das regionale Ministerium für Tourismus und Beschäftigung in dieser Legislaturperiode mit dem Konzept befassen, als Teil der Reform, um den Rahmen, der die touristischen Aktivitäten regelt und der mit Gesetzen, die bis zu achtundzwanzig Jahre alt sind, zu aktualisieren. „Dies ist ein Thema, das mit allen Parteien auf der Basis eines Konsenses und unter Berücksichtigung verschiedener Variablen untersucht werden muss, um das Konzept an die Realität der Kanarischen Inseln und an unsere Zeit anzupassen“, schloss De León.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »