Samstag, April 13, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájara begeht den Weltwassertag

Pájara begeht den Weltwassertag

Pájara begeht den Weltwassertag, um das Bewusstsein für die Bedeutung des Schutzes dieser lebenswichtigen natürlichen Ressource zu schärfen. Die Anteilung für Umwelt und Bildung wirbt bei der Bevölkerung für gesunde Gewohnheiten, um Wasser zu sparen.

Pájara begeht den Weltwassertag

Pájara begeht den WeltwassertagDas Rathaus von Pájara begeht den Weltwassertag, der diesen Freitag, den 22. März, stattfindet. Durch die Abteilungen für Umwelt und Bildung schließt sich das Rathaus der weltweiten Bewegung an, die das Bewusstsein für die Bedeutung des Schutzes dieser lebenswichtigen natürlichen Ressource schärft.

Der Gemeinderätin für Umwelt und Bildung, Ángeles Acosta, weist darauf hin, dass „wir an diesem Tag alle Bürger, Unternehmen und Organisationen auffordern, sich dem Engagement zum Schutz dieser lebenswichtigen Ressource anzuschließen. Wir können in unserem täglichen Leben ganz einfach Praktiken anwenden, um den Verbrauch zu senken und die Nutzung von Wasser bei alltäglichen Aktivitäten zu optimieren, denn kleine Maßnahmen können einen großen Unterschied machen“.

Acosta erinnert daran, dass „in einer Welt, in der der Zugang zu sauberem und sicherem Wasser für Millionen von Menschen eine Herausforderung bleibt, es wichtig ist, dass wir alle Verantwortung für den Erhalt dieser natürlichen Ressource übernehmen. Wasser ist für die Gesundheit, die Landwirtschaft, die Industrie und die Umwelt unverzichtbar, und sein verantwortungsvoller Umgang ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft für kommende Generationen.

In diesem Sinne erinnert uns die Abteilung für Umwelterziehung an eine Reihe praktischer Tipps, wie wichtig es ist, Wasser zu sparen und seine verantwortungsvolle Nutzung zu fördern.

Tipps zum Wassersparen

Zu den Ratschlägen gehört, die Duschzeit zu verkürzen und Duschköpfe mit niedrigem Durchfluss zu installieren, um den Wasserverbrauch zu senken, sowie die Waschmaschine mit einer vollen Ladung zu benutzen, um ihren Verbrauch zu optimieren und kurze, effiziente Waschprogramme zu bevorzugen.

In der Küche empfiehlt es sich, den Wasserhahn beim Geschirrspülen abzudrehen und das Wasser vom Gemüsewaschen für die Bewässerung der Pflanzen wiederzuverwenden. Für den Garten ist es ratsam, Tropfbewässerungssysteme zu verwenden, um die Verdunstung zu minimieren und einheimische Arten zu pflanzen, um den Bewässerungsbedarf zu reduzieren und die lokale Artenvielfalt zu fördern.

Es ist auch ratsam, undichte Stellen und mögliche Tropfen in Wasserhähnen und Rohren zu reparieren, um Verschwendung zu vermeiden, und wassersparende Vorrichtungen wie Toiletten mit niedriger Spülung zu installieren, neben anderen Maßnahmen.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »