Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartFITUR 2024Die FITUR 2024 schließt ihre 44. Ausgabe

Die FITUR 2024 schließt ihre 44. Ausgabe

Die FITUR 2024 schließt ihre 44. Ausgabe mit einer hervorragenden Besucherzahl von mehr als 250.000 Personen: mehr als 153.000 Fachbesucher und 97.000 Besucher aus der breiten Öffentlichkeit ab und festigt ihren weltweiten Einfluss. IFEMA MADRID gibt bekannt, dass die FITUR 2025 vom 22. bis 26. Januar stattfinden wird.

Die FITUR 2024 beschließt ihre 44. Ausgabe mit historischen Zahlen

Die FITUR 2024 übertrifft ihre PrognoseDie 44. Internationale Tourismusmesse schließt die Tore einer erfolgreichen Ausgabe, deren Zahlen das Wachstum widerspiegeln, das der Welttourismus im vergangenen Jahr erfahren hat, und legt den Grundstein für seine Konsolidierung im Jahr 2024. Wie die FITUR mitteilte, wurden an den fünf Messetagen insgesamt 250.000 Besucher gezählt, davon 153.000 Fachbesucher (vom 24. bis 26. Januar) und mehr als 97.000 Besucher an den beiden Publikumstagen (Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar). Diese Zahlen entsprechen den Schätzungen der IFEMA MADRID und bedeuten eine Steigerung von 13,7 % im Vergleich zu 2023.

Die FITUR 2024 zeichnet sich auch durch ihre Rekordausstellungsfläche aus, mit insgesamt neun Pavillons, einem mehr als 2023, sowie durch die Konsolidierung ihres weltweiten Einflusses mit 152 Ländern und 96 offiziellen Länderbeteiligungen.

Die FITUR 2024 schließt ihre 44. AusgabeDie von der IFEMA MADRID organisierte Messe wurde am 24. Januar von Ihren Majestäten, dem König und der Königin von Spanien in Anwesenheit von Ecuador als Partnerland eingeweiht. Durch die Teilnahme aller Akteure der Wertschöpfungskette der  Tourismusindustrie, wurde die Dynamik des Sektors durch zahlreiche Geschäftsvorgänge, die Zunahme von Kontaktnetzwerken und den Austausch von bewährten Praktiken und Wissen demonstriert.

Die FITUR 2024 schließt ihre 44. AusgabeDie offizielle Bilanz der FITUR 2024 zeigt eine Rekordbeteiligung mit 9.000 Unternehmen, 152 Ländern, 96 offiziellen Vertretungen (20 mehr als 2023), 806 Ausstellern, 9 Pavillons, 10 monografischen Sektionen für Tourismussegmente – FITUR 4all, Cruises, Know-How & Export, LGTB+, Lingua, Screen, Sports, Talent, TechY und Woman – und die Arbeit des FITURNEXT Observatory als Kanal für das nachhaltige Engagement der Internationalen Tourismusmesse.

Der Besucherstrom der FITUR wird der Stadt Madrid Einnahmen in Höhe von 430 Millionen Euro bescheren.

Starke institutionelle und industrielle Unterstützung

Wie in jedem Jahr zeichnet sich die 44. Ausgabe neben der Unterstützung durch den internationalen Tourismussektor auch durch die starke institutionelle Unterstützung aus. Neben der Unterstützung des Königshauses für die Tourismusbranche, die durch die Anwesenheit Ihrer Majestäten Don Felipe und Doña Letizia zum Ausdruck kommt. Felipe und Letizia, wurde die FITUR von prominenten Persönlichkeiten wie Daniel Noboa, dem Präsidenten von Ecuador, besucht, das in diesem Jahr Partnerland der Internationalen Tourismusmesse war. Auch der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez, der albanische Ministerpräsident Edi Rama, Vertreter der UN-Tourismusorganisation mit ihrem Generalsekretär Zurab Pololikashvili, der Generalsekretär der Iberoamerikanischen Union sowie mehr als zehn spanische Regionalpräsidenten statteten der Messe einen offiziellen Besuch ab. Insgesamt nahmen mehr als 400 Behördenvertreter an der Messe teil, darunter Minister, Staatssekretäre, Botschafter, Unternehmensleiter und Bürgermeister aus verschiedenen Regionen.

Berichterstattung über die FITUR 2024 in den Medien und den sozialen Medien

Die FITUR 2024 schließt ihre 44. AusgabeDas Wachstum der Messe spiegelte sich in der umfangreichen Medienberichterstattung wider: Während der Feierlichkeiten wurden mehr als 37.000 Nachrichten über die FITUR 2024 in nationalen und internationalen Medien veröffentlicht, und mehr als 6.800 akkreditierte Journalisten aus 53 Ländern, davon 6.192 nationale und 610 internationale, waren auf der Messe anwesend.

In den sozialen Medien ist die Zahl der Follower auf Facebook, X, LinkedIn und Instagram in den ersten beiden Tagen der FITUR um 10.602 auf insgesamt 311.341 Follower gestiegen. Die fast 860 veröffentlichten Beiträge haben mehr als 6,5 Millionen Aufrufe und 83.000 Interaktionen erreicht. Schließlich generierte die FITUR einen hohen Traffic auf der Website, die rund eine Million Mal besucht wurde.

IFEMA MADRID blickt nun auf die FITUR 2025, die vom 22. bis 26. Januar stattfinden wird und bei der Mexiko das Partnerland sein wird.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »