Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartSportOlympia Tokio 2021OLYMPIA-SPLITTER – UND SONST SO? TEIL 4

OLYMPIA-SPLITTER – UND SONST SO? TEIL 4

Biles´s mögliche Rückkehr

Simone Biles kehrt zurück auf die olympische Bühne. Der Turnsuperstar aus den USA hatte sich am vergangenen Dienstag wegen mentaler Probleme eine Auszeit genommen und seither für mehrere Wettbewerbe ihren Start abgesagt. Für die Medaillenentscheidung am Schwebebalken kommt die viermalige Olympiasiegerin zurück.

Beißattacke im Ring

Da werden Erinnerungen wach. Im olympischen Boxkampf zwischen Younes Baalla und David Nyika ist es zu einem unschönen Zwischenfall gekommen. Der Marrokkaner Baalla schnappte in der dritten Runde des Fights nach dem Ohr seines Kontrahenten und erinnerte damit schwer an Mike Tysons Beißattacke gegen Evander Holyfield vor 24 Jahren. Tyson hatte seinem Gegner während des Kampfes ein Stück seines Ohres heraus gebissen und wurde daraufhin disqualifiziert und auf unbestimmte Zeit gesperrt. Baalla hingegen wurde von der Ringrichterin nur ermahnt und durfte weiterboxen. Er verlor am Ende mit 0:5. David Nkyia sagte nach dem Kampf: „Er hat mich zum Glück nicht erwischt, weil er seinen Mundschutz trug und ich ein bisschen verschwitzt war.“

Annemiek van Vleuten jubelt über Gold, gewinnt aber Silber

Die niederländische Radfahrerin Annemiek van Vleuten hat im olympischen Straßenrennen die Silbermedaille gewonnen. Doch als sie über die Ziellinie fuhr, jubelte sie, als hätte sie Gold gewonnen. Sie habe gedacht, sie sei Erste gewesen, sagte van Vleuten. Stattdessen gewann die Österreicherin Anne Kiesenhofer das Rennen. Sie hatte sich mit zwei weiteren Mitstreiterinnen, die kurz vor dem Ziel eingeholt wurden, früh im Rennen abgesetzt. Offenbar dachte das Hauptfeld, dass keinen Funkkontakt hatte, dass sie alle Ausreißerinnen eingeholt hatten. „Wir haben die anderen Frauen eingeholt und dachten, dass wir um den Sieg mitfahren, aber am Ende war es nicht so. Das ist schade“, meinte van Vleuten.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »