Dienstag, Juli 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájaraPájara präsentiert renovierte Einrichtungen

Pájara präsentiert renovierte Einrichtungen

Pájara präsentiert seine renovierten Einrichtungen während des Besuchs des Präsidenten des Cabildo von Fuerteventura in der Gemeinde

Bürgermeister Pedro Armas und mehrere Regierungsmitglieder empfingen Sergio Lloret, der sich neue Infrastrukturen wie die Kinderspielplätze von Costa Calma und von Pájara, das Gebiet von Jandía oder die Strände mehrerer Gebiete im Süden ansehen konnte.

Pájara präsentiert renovierte Einrichtungen

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, empfing gestern zusammen mit den Stadträten Alexis Alonso, Dunia Álvaro, Manuel Rodríguez und José Díaz den Präsidenten des Cabildo von Fuerteventura, Sergio Lloret, in der Gemeinde und besichtigte im Laufe des Tages einige der Einrichtungen, die im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen im Süden der Insel renoviert wurden.

Während seines Besuchs konnte sich der Präsident von den Endergebnissen der Arbeiten im Rahmen des insularen Plans für die Zusammenarbeit bei Bauarbeiten und Dienstleistungen (PICOS) überzeugen, wie z.B. von den Kinderspielplätzen von Costa Calma und Pájara, und sich über den Zustand des Gebiets von Jandía sowie über die verschiedenen Reformen und Verbesserungen an mehreren Stränden der Gemeinde informieren.

In diesem Zusammenhang bedankte sich der Bürgermeister für den Besuch des Präsidenten, der sich vor Ort ein Bild von den großen Fortschritten machen konnte, die Pájara unter anderem in Bezug auf Bauarbeiten, Zugänglichkeit, Sicherheit und Strände macht.

„Wir setzen uns für die Verbesserung unserer Infrastruktur ein, mit besonderem Augenmerk auf unsere Kinder und Menschen mit funktionaler Vielfalt, indem wir die neuen Spielplätze so anpassen, dass sie von allen genutzt werden können, oder indem wir die Zugänglichkeit in den Bereichen unserer Strände verbessern“, erklärte Armas.

Ebenso wies der Bürgermeister darauf hin, dass „die Pflege der Umwelt auch eine Priorität für das Rathaus ist, indem es Reinigungs- und Verschönerungsarbeiten in verschiedenen Teilen der Gemeinde durchführt, die sich auf die von der Bevölkerung nachgefragten und bedürftigsten Bereiche konzentrieren, um ein sauberes und attraktives Bild von Pájara für die Bevölkerung und die Besucher zu erhalten“.

Der Präsident seinerseits bedankte sich für den Empfang und äußerte die Absicht, weiterhin Brücken zur Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen zu bauen, um positive Projekte für Fuerteventura und die Gemeinde zu entwickeln.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »