Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPressemittteilung zum Ausfall der Stromversorgung

Pressemittteilung zum Ausfall der Stromversorgung

Pressemittteilung zum Ausfall der Stromleitung Las Salinas-Gran Tarajal führt zu einer Unterbrechung der Stromversorgung im Süden und könnte zu Ausfällen der Wasserversorgung führen

Die Pressestelle beim Cabildo Fuerteventura hat folgende Pressemittteilung herausgegeben:

Der Fehler in der 66-kV-Leitung Las Salinas-Gran Tarajal hat die Stromversorgung unterbrochen und die 66-kV-Umspannwerke Gran Tarajal und Matas Blancas sowie die 132-kV-Umspannwerke von Matas Blancas und Jares im Süden Fuerteventuras betroffen. Die Störung verursachte einen Nachfrageausfall von 44 MW, was 23 % der Nachfrage zum Zeitpunkt der Störung betraf.

Red Eléctrica teilte mit, dass seine Wartungstechniker seit gestern Abend an der Behebung der Störung arbeiten, um die Stromversorgung so schnell wie möglich wiederherzustellen, nachdem bereits etwa 10 % der Leistung über das Verteilungsnetz wiederhergestellt werden konnten.

Das Consorcio de Abastecimiento de Aguas a Fuerteventura (CAAF) teilt mit, dass aufgrund des Stromausfalls im Süden der Insel das Produktionszentrum Gran Tarajal und die angrenzenden Pumpstationen nicht in Betrieb sind. Diese Situation kann dazu führen, dass die Wasserversorgung für den menschlichen Verbrauch eingeschränkt wird, sobald die Reserven in den Stauseen erschöpft sind. Die CAAF geht davon aus, dass sich die Lage normalisieren wird, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist.

Sowohl das Cabildo als auch die REE bedauern die durch diesen Vorfall verursachten Unannehmlichkeiten und hoffen, dass sich die Situation so schnell wie möglich wieder normalisiert.

Diese Pressemittteilung zum Ausfall der Stromleitung vom Cabildo wurde 12:52 verschickt also ca 20 min nachdem in den ersten Ortslagen die Stromversorgung wiederhergestellt war.

Wie man sich auf einen solchen BlackOut vorbereiten kann findet ihr hier 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »