Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenRadrennen Faro Fuerteventura: Über 120 Kilometer Abenteuer

Radrennen Faro Fuerteventura: Über 120 Kilometer Abenteuer

Das Radrennen Faro Fuerteventura erstreckt sich über mehr als 120 Kilometer und findet am 23. Juni statt. Das Rennen führt von Puerto del Rosario bis nach Morro Jable und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die gesamte Insel zu durchqueren.

Radrennen Faro Fuerteventura: Ein sportliches Highlight

Radrennen Faro Fuerteventura ist ein Rennen quer über die Insel

Das kultige Radrennen Faro Fuerteventura wird am 23. Juni stattfinden und die Teilnehmer über eine Strecke von mehr als 120 Kilometern führen. Die Strecke beginnt in Puerto del Rosario und endet in Morro Jable, wobei sie die gesamte Insel durchquert. Die Inselrätin für Tourismus des Cabildo de Fuerteventura, Marlene Figueroa, und die Direktorin für Bildung der Insel, Yurena Pérez, waren bei der offiziellen Präsentation der Veranstaltung anwesend. Auch der sportliche Leiter der Veranstaltung, Ángel García, nahm teil.

Radrennen Faro Fuerteventura: Über 120 Kilometer Abenteuer

Unterstützung und Engagement

Die Rückkehr dieser Radsportveranstaltung, die das Gütesiegel der UCI trägt, wurde durch die Unterstützung des Kanarischen Radsportverbands und der Abteilung des Cabildo für Bildung, Berufsausbildung, körperliche Aktivität und Sport der Kanarischen Regierung ermöglicht. Marlene Figueroa betonte die Bedeutung der Veranstaltung für den Tourismus und die lokale Wirtschaft, während Yurena Pérez das Engagement der Freiwilligen und Institutionen hervorhob. Ángel García dankte allen Beteiligten und hofft auf eine erfolgreiche Durchführung der dritten Auflage nach der Abwesenheit im Jahr 2023.

Radrennen Faro Fuerteventura: Über 120 Kilometer Abenteuer

Ein sportliches und touristisches Ereignis

Juan Jiménez, der Gemeinderat für Sport von Puerto del Rosario, und Gleiber Carreira, der Gemeinderätin für Sport von La Oliva, betonten das Engagement der Institutionen für die Veranstaltung. Eine 3D-Arbeit, die die Strecke und die Höhenlage des Rennens beschreibt, wurde ebenfalls vorgestellt. Die erfahrene Radfahrerin Yurena Alonso wird ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen. Mit über 400 angemeldeten Teilnehmern verspricht das Rennen ein großer Erfolg zu werden.

Die Strecke und Besonderheiten

Das Rennen umfasst insgesamt 123 Kilometer und führt durch idyllische Orte wie Tindaya, La Pared und Costa Calma. Die Strecke hat einen kumulierten Höhenunterschied von 1.953 Metern und eine maximale Höhe von 555 Metern. Es gibt drei Zeitabschnitte auf 15 Kilometern mit einer Steigung von 745 Metern. Die drei bestplatzierten Fahrer in den Kategorien Männer und Frauen erhalten Trophäen und Sachpreise. Zwei Euro von jeder Anmeldung werden an die PETH Association gespendet, und Teilnehmer können zusätzlich spenden, um ein goldenes Lätzchen zu erhalten.

Organisation und Anmeldung

Interessierte können sich auf der Website farofuerteventura.com anmelden. Die Veranstaltung wird von DG Eventos in Zusammenarbeit mit den Rathäusern von Puerto del Rosario, La Oliva, Betancuria, Pájara, Antigua und Tuineje organisiert. Sie wird von der Abteilung des Cabildo für Bildung, Berufsausbildung, körperliche Aktivität und Sport der Regierung der Kanarischen Inseln sowie den Marken „Fuerteventura Reserva de la Biosfera“ und „Fuerteventura La playa de Canarias“ unterstützt.

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »