Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesTechnologiefrühstücke für Frauen in Wissenschaft und Technik

Technologiefrühstücke für Frauen in Wissenschaft und Technik

Die Technologiefrühstücke des Cabildo auf Fuerteventura beleuchten die Chancen für Frauen in Wissenschaft und Technik. Romina Ojeda, Präsidentin des Kanarischen Frauenverbandes, führte die Veranstaltung.

Technologiefrühstücke zu Chancen für Frauen in Wissenschaft und Technik

Technologiefrühstücke de Cabildo auf Fuerteventura

Technologiefrühstücke für Frauen in Wissenschaft und TechnikDie Desayunos Tecnológicos del Cabildo (Technologiefrühstücke des Cabildo) konzentrieren sich auf die STEAM-Disziplinen (Science, Technology, Engineering, Art and Mathematics) auf Fuerteventura. Die Sitzung fand am 28. Mai statt und wurde von Romina Ojeda, Mitbegründerin und CEO der Reboot Academy, geleitet. Die Anwesenden konnten sich über die Möglichkeiten des Unternehmertums und der beruflichen Entwicklung in diesem Bereich informieren. Für den Inselrat für neue Technologien, Carmen Alonso, war es eine Freude, eine Rednerin wie Romina Ojeda zu haben, um die Möglichkeiten des Unternehmertums im Bereich der neuen Technologien zu diskutieren. Alonso betonte, dass die Analyse der Entwicklung von Geschäftsaktivitäten im Zusammenhang mit STEAM-Bereichen und der Rolle von Frauen in diesen Berufen wichtig ist. Das Ziel ist es, Optionen zu bewerten, die die Diversifizierung der Wirtschaft der Insel fördern können. Alonso bekräftigte, dass es Geschäftsmöglichkeiten gibt, die aus einer Geschlechterperspektive bewertet werden müssen, um die berufliche Entwicklung von Frauen und Mädchen auf der Insel zu fördern.

 

Romina Ojeda und ihre Mission

Romina Ojeda ist Präsidentin der Kanarischen Vereinigung von Wissenschaftlerinnen und Technologinnen (Wise C), einer kürzlich gegründeten Organisation, die Frauen in diesen Bereichen zusammenbringt. Die Organisation zielt darauf ab, Unternehmerinnen, Geschäftsfrauen und Fachleute zu unterstützen, die Barrieren abbauen, die lange Zeit die Chancen für Frauen in Wissenschaft und Technik eingeschränkt haben. Laut Ojeda bestand das Ziel des Treffens darin, ihre berufliche Erfahrung an die neuen Generationen weiterzugeben, um junge Unternehmer zu inspirieren. Sie möchte, dass sie analysieren, wie weit sie kommen können und wollen.

Technologiefrühstücke für Frauen in Wissenschaft und Technik

Romina Ojeda’s Hintergrund

Romina Ojeda ist Mitbegründerin und CEO von Reboot Academy. Sie wurde mit dem Fyde Caja Canarias Foundation Entrepreneurship Award 2023 und dem European Impact Ed-Tech 2022 Award ausgezeichnet. Sie ist Vorsitzende der Kanarischen Vereinigung von Frauen und technologischen Frauen (WISE C) und fungiert als Mentorin im anerkannten INSPIRA STEAM-Programm der Universität von Deusto. Im akademischen Bereich hat sie einen Abschluss in Pharmazie von der Universität Complutense in Madrid, einen Master-Abschluss in Medizinwissenschaften und einen Doktortitel in Medizin von der ULPGC. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Welt des Unternehmertums hat sie sich auf die Einführung innovativer medizinischer und technologischer Produkte spezialisiert. Sie hatte verschiedene strategische Funktionen inne, darunter Beraterin, Kundenbetreuerin, Vertriebsleiterin und COO. Sie ist außerdem Mitbegründerin von Cult App S.L, einem Unternehmen, das mit dem Premio Revista Emprendedores ausgezeichnet wurde.

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »