Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPuerto del RosarioSchwarzer Tag in Puerto del Rosario

Schwarzer Tag in Puerto del Rosario

Für die Inselhaupstadt ein schwarzer Tag mit einer Toten (76 J) und zwei verletzten Kindern bei 2 Verkehrsunfällen binnen 2 Stunden. Die 76-jährige Frau wurde von einem Bus angefahren während die Kinder von einem Motorradfahrer angefahren wurden, welcher vom Unfallort flüchtete.

Schwarzer Tag in Puerto del Rosario

Schwarzer Tag in Puerto del RosarioEine Frau (76) starb am Montagmittag, nachdem sie am Busbahnhof von Puerto del Rosario auf Fuerteventura von einem Linienbus überfahren worden war, wie die Koordinationsstelle für Notfälle und Sicherheit (Cecoes) 112 mitteilte.

Die Frau, deren Alter zunächst nicht bekannt war, war zu Fuß in der Bushaltestelle der Hauptstadt von Fuerteventura in der Calle Primero de Mayo unterwegs, als sie von einem Bus angefahren wurde. Der Notruf ging um 12:49 Uhr in der Zentrale von CECOES 112 ein.

Tödliche Verletzungen

Durch den schweren Schlag erlitt das Opfer verschiedene Verletzungen, die so schwer waren, so dass das von der 112 entsandte medizinische Personal nur noch dessen Tod feststellen konnte.

Feuerwehrleute aus Puerto del Rosario und die Policía Local waren ebenfalls in dem Unfall mit eingebunden und leiteten die entsprechenden Verfahren ein.

 

Unfall mit Fahrerflucht und 2 verletzten Kinder

Schwarzer Tag in Puerto del Rosario
Av. Manuel Velazquez Cabrera in Puerto del Rosario

Ein Motorrad hat am frühen Montagnachmittag auf einer Straße in Puerto del Rosario, Fuerteventura, zwei Mädchen im Alter von 6 und 8 Jahren überfahren, wie die Koordinierungsstelle für Notfälle und Sicherheit (Cecoes) 112 mitteilte.

 

Der Notruf an die 112 ging 14:48 Uhr ein und meldete einen Unfall mit Fahrerflucht auf der Avenida Manuel Velázquez in der Hauptstadt von Fuerteventura, so die Rettungsleitstelle.

Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen fuhren zum Unfallort und stellten fest, dass die beiden Kinder mittelschwere Verletzungen hatten, so dass sie in das Allgemeine Krankenhaus von Fuerteventura gebracht wurden.

Schwarzer Tag in Puerto del Rosario
Quelle: X

Bei der Einlieferung wurde bei beiden Kinder ein mittelschweres Kopftrauma und Mehrfachprellungen festgestellt.

Die Policía Local von Puerto del Rosario beteiligte sich ebenfalls an den Rettungsmaßnahmen, und es wurde ein entsprechender Verfahrensbericht erstellt.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »