Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartPolitikTouristenunterkünfte und deren Verteilung auf den Kanaren

Touristenunterkünfte und deren Verteilung auf den Kanaren

Touristenunterkünfte und deren Verteilung auf den Kanaren: Das Ministerium für Tourismus und Beschäftigung stellt den Bericht ‚Verteilung und Konzentration von Touristenunterkünften auf den Kanarischen Inseln‘ vor, der von der Beobachtungsstelle für Tourismus auf den Kanarischen Inseln erstellt wurde.

Bericht: Touristenunterkünfte, deren Verteilung und Konzentration auf den Kanarischen Inseln

Touristenunterkünfte und deren Verteilung auf den KanarenAus dem Bericht ‚Verteilung und Konzentration von Touristenunterkünften auf den Kanarischen Inseln‘ geht hervor, dass es auf dem Archipel insgesamt 545.344 Touristenunterkünfte gibt, wobei die Verteilung sehr unterschiedlich ist. Ferienhäuser machen 36% des Angebots aus und übertreffen damit die traditionellen Wohnungen, die 18% ausmachen, während Hotels mit 46% an der Spitze liegen.

Diese Zunahme der Ferienhäuser im Vergleich zum Hotelangebot hat dazu geführt, dass der Sektor reguliert werden muss. In zwei Gemeinden, Las Palmas de Gran Canaria und La Oliva auf Fuerteventura, überwiegt bereits das Angebot an Ferienwohnungen gegenüber dem Angebot an Hotels.

Gesetz über die nachhaltige touristische Nutzung von Wohnraum

Der Rätin für Tourismus und Beschäftigung der kanarischen Regierung, Jéssica de León, betonte die Bedeutung der Regulierung und kündigte das zukünftige Gesetz über die nachhaltige touristische Nutzung von Wohnraum auf den Kanarischen Inseln an. Außerdem wird ein Abkommen zwischen dem Regionalministerium und den öffentlichen Universitäten der Kanarischen Inseln unterzeichnet, um den Lehrstuhl für Tourismus auf den Kanarischen Inseln in den Bereichen Nachhaltigkeit und Datenintelligenz zu entwickeln.

Was die Verteilung betrifft, so ist festzustellen, dass sechs Gemeinden mehr touristische Orte als registrierte Einwohner haben. In Fuerteventura, Yaiza und El Cotillo ist das Verhältnis von Ferienunterkünften zu Einwohnern besonders hoch.

Im Dezember 2023 gab es auf den Kanarischen Inseln 200.000 Betten in Ferienhäusern, wobei der Anteil der privaten Eigentümer (71%) gegenüber den juristischen Personen (28%) überwiegt. Die Hälfte der Ferienhausbetten befindet sich im Besitz von Eigentümern, die zwei oder mehr Immobilien für diese Nutzung zur Verfügung stellen.

Der vollständige Bericht kann unter diesem Link eingesehen werden.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »