Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartUncategorizedVerkehrsunfall auf der FV-413: Eine Person moderat verletzt

Verkehrsunfall auf der FV-413: Eine Person moderat verletzt

Verkehrsunfall: Eine Person wurde beim Überschlag eines Fahrzeugs auf der FV-413 in der Gemeinde Antigua (Fuerteventura) mittelschwer verletzt.

Verkehrsunfall auf der FV-413: Eine Person verletzt

Am 27.05.2024 um 12:17 Uhr ereignete sich auf der Straße FV-413, Kilometerpunkt 5, im Gemeindegebiet von Antigua ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlug. Eine 33-jährige Frau erlitt ein moderates Schädel-Hirn-Trauma und wurde vom Servicio de Urgencias Canario (SUC) mit einem Rettungswagen ins Hospital General de Fuerteventura gebracht.

Verkehrsunfall

Eingesetzte Dienste

  • SUC: Rettungswagen
  • Feuerwehr des Notfalldienstes von Fuerteventura
  • Guardia Civil

Unfallhergang

Der Notruf ging beim Centro Coordinador de Emergencias y Seguridad (CECOES) 1-1-2 ein. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Rettungskräfte des SUC übernahmen die medizinische Erstversorgung und den Transport der Verletzten. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und säuberte die Straße, während die Guardia Civil den Unfall aufnahm.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »