Sonntag, Juli 14, 2024
Radio Sol FM live web
StartWas sonst noch passierteWeltgrößter Eisberg entdeckt - mehr als 4.300 Quadratkilometer

Weltgrößter Eisberg entdeckt – mehr als 4.300 Quadratkilometer

Am Südpol hat sich ein riesiger Eisberg gelöst. Mit seinen rund 4.320 Quadratkilometern ist er etwa so groß wie Mallorca und laut Esa derzeit der größte Eisberg der Welt.

Abgebrochen ist er im Weddellmeer im Nordwesten der Antarktis. Der Eis-Gigant trägt den Namen A-76 und wurde auf Satellitenbildern entdeckt.

A-76 ist aktuell der größte Eisberg, aber kleiner als einer seiner Vorgänger: Eisberg A-68 war mit fast 6.000 Quadratkilometer noch deutlich größer. Er hatte sich 2017 vom Larsen-Schelfeis an der Antarktischen Halbinsel gelöst und ist inzwischen fast komplett geschmolzen.

Die Namen der Eisberge setzen sich traditionell aus einem Buchstaben für das Gebiet in der Antarktis, in der sie erstmals gesichtet wurden, und einer laufenden Nummer zusammen.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »