Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenLa OlivaX. Electron Edition FUERTEBIKE Fuerteventura 2023

X. Electron Edition FUERTEBIKE Fuerteventura 2023

La Oliva ist Gastgeber der X. Electron Edition FUERTEBIKE Fuerteventura 2023.  Die Veranstaltung unterstreicht die Vision der Gemeinde, ein europäischer Maßstab für die Verbindung von Tourismus, Sport und Umwelt zu sein

X. Electron Edition FUERTEBIKE Fuerteventura 2023

FUERTEBIKE Fuerteventura 2023

 

Am kommenden Samstag, den 2. September, findet in La Oliva die  ‚X. Edition Electron FUERTEBIKE Fuerteventura 2023‚ statt, ein Sportereignis, das Nachhaltigkeit und Wettbewerb im Norden der Insel Fuerteventura miteinander verbindet. Das MTB-Rennen, das von Columbus Runner in Zusammenarbeit mit dem Rathaus von La Oliva organisiert wird, findet in der Gegend von Morro Francisco, Corralejo, statt.
Diese Ausgabe ist ein Meilenstein, da sie sich auf die Erhaltung der natürlichen Umwelt und ihrer Artenvielfalt konzentriert und Strecken anbietet, die ein Gleichgewicht zwischen Wettkampfgeist und Umweltschutz bieten.

FUERTEBIKE Fuerteventura 2023Die offizielle Präsentation fand gestern, am 31. August, in Morro Francisco, Corralejo, in Anwesenheit des Bürgermeisters von La Oliva, Isaí Blanco, des Gemeinderätin für Sport und Jugend, Gleiber Carreño, des Gemeinderats für Tourismus und Umwelt, David Fajardo, des Gemeinderats für Arbeiten und Dienstleistungen, Luis Alba, und des Ersten Stellvertretenden Bürgermeisters, Julio Santana, statt. Ebenfalls anwesend waren Vertreter des Cabildo von Fuerteventura, wie die Inselrätin für Tourismus, Marlene Figueroa, und der Inselrat für Sport, Luis González, sowie Chicho Ibáñez, einer der Organisatoren des Rennens, und Ramón Sierra, Präsident des Kanarischen Radsportverbandes.

Konsolidierte Veranstaltung mit 20% mehr weiblichen Teilnehmerinnen

FUERTEBIKE Fuerteventura 2023Bürgermeister Isaí Blanco sagte: „Wir danken den privaten Veranstaltern von FUERTEBIKE Fuerteventura dafür, dass sie diese Veranstaltung seit einem Jahrzehnt in unserer Gemeinde durchführen. Wir danken sowohl dem Cabildo als auch unseren Kollegen im Rathaus für ihre Zusammenarbeit bei diesem Vorhaben. Diese Veranstaltungen in Verbindung mit Columbus Runner stärken unsere touristische Anziehungskraft durch den Sport“.
Gemeindrätin Gleiber Carreño hob die 20%ige Zunahme der weiblichen Teilnehmer und die Unterstützung für diese konsolidierte Veranstaltung hervor. „Wir schätzen die Teilnahme und das Engagement aller Beteiligten“, sagte sie.

Änderung der Rennstrecke in diesem Jahr

David Fajardo, Gemeinderat für Tourismus und Umwelt, sagte: „Die ‚Electrón FUERTEBIKE Fuerteventura‘ konsolidiert die Gemeinde als touristisches Ziel, das seine Umwelt respektiert. Diese Symbiose zwischen Sport und Umwelt ist ein Beispiel für die Kanarischen Inseln“.
Gemeindera Luis González gratulierte Columbus Runner und betonte, wie sehr die ‚Electrón Fuertebike‘ Sportler und Zuschauer gleichermaßen bereichert.
Chicho Ibáñez, einer der Organisatoren der Veranstaltung, erwähnte, dass es in diesem Jahr eine Änderung der Rennstrecke gab, die bei den Teilnehmern unterschiedliche Meinungen hervorrief. Er wies darauf hin, dass viele schon Tage früher anreisen, um zu trainieren und die Insel zu erkunden.

Zunahme des „Radtourismus“

FUERTEBIKE Fuerteventura 2023Der Präsident des Kanarischen Radsportverbandes, Ramón Sierra, lobte Fuertebike als herausragendes Ereignis im Kalender des Verbandes und als Anziehungspunkt für Sportler. Er hob auch die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Gemeinde hervor und gratulierte La Oliva und dem Cabildo von Fuerteventura für ihre Unterstützung. Er fügte hinzu, dass der Radtourismus nach der Pandemie zugenommen und in Europa rund 150 Milliarden Euro umgesetzt hat.
Mit rund 1.200 registrierten Teilnehmern konsolidiert sich die ‚Electrón FuerteBike Fuerteventura 2023‘ als eine Herausforderung in Corralejo, die die Zusammenarbeit zwischen Tourismus, Sport und Naturschutz unterstreicht. Diese Veranstaltung unterstreicht die Vision der Gemeinde, eine europäische Referenz in dieser Synergie zu sein.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »