Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+Soziales138.250 Euro Unterstützung für das Rote Kreuz

138.250 Euro Unterstützung für das Rote Kreuz

Das Spanische Rote Kreuz auf Fuerteventura unterzeichnete beim Cabildo von Fuerteventura eine Vereinbarung. Dadurch werden mehr als 300 gefährdete Personen von den Programmen zur Förderung der Freiwilligenarbeit, der häuslichen Hilfe, der Förderung des Schulerfolgs und der sozialen und beruflichen Orientierung profitieren.

Stärkere und solidarischere Gemeinschaft aufbauen

138.250 Euro Unterstützung für das Rote KreuzDie Abteilung für soziale Maßnahmen stellt 138.250 Euro für die Entwicklung von Programmen zur Verfügung, die, so der Leiter der Insel, Victor Alonso, „eine stärkere und solidarischere Gemeinschaft aufbauen, in der alle die gleichen Chancen haben und in einem Umfeld aufwachsen können, das eine gute persönliche und soziale Entwicklung ermöglicht.

Die Maßnahmen werden es dem Roten Kreuz ermöglichen, seine Freiwilligentätigkeit auf ganz Fuerteventura auszuweiten. Außerdem werden die Bedürfnisse älterer Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihre täglichen Aufgaben innerhalb und außerhalb des Hauses zu erfüllen, berücksichtigt. Es wird erwartet, dass etwa 120 ältere Menschen erreicht werden.

Das Rote Kreuz hilft 300 Menschen in prekären Situationen

Ebenso werden Maßnahmen entwickelt, um die sozialen und akademischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen aus Familien, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind und die Schwierigkeiten beim Lernen haben, zu stärken. Es wird erwartet, dass 80 Kinder erreicht werden, und zwar durch Begleitmaßnahmen und Unterstützung bei der Beschaffung von Schulbüchern, Schulmaterial und Kleidung.

Darüber hinaus wird der Erwerb beruflicher Qualifikationen erleichtert, um die Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitslosen zu verbessern, wobei die Zielvorgabe 120 Personen beträgt.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »