Freitag, Februar 23, 2024
Radio Sol FM live web
StartSport7. Jandía Bike - Bilanz

7. Jandía Bike – Bilanz

Ein voller Erfolg

Mehr als 260 Sportlerinnen und Sportler nahmen an der siebten Auflage des Radrennens Jandía Bike teil. Das Rathaus von Pájara organisierte diese renommierte Veranstaltung am 5. und 6. März. Die Gewinner der 7. Jandía Bike waren María de la Salud Morán und Nelson Vera Ramos.

7. Jandía Bike

Die Gemeindeverwaltung von Pájara hat am Wochenende über den Bereich Sport, koordiniert von Manuel Rodríguez, in Zusammenarbeit mit dem Radsportverein Cofete und anderen Einrichtungen erfolgreich die VII. Jandía Bike organisiert, die siebte Auflage eines renommierten Radsport-Events, an dem in diesem Jahr 157 Sportler in der ersten und 267 in der zweiten Etappe teilnahmen.

Der Wettbewerb fand am 5. und 6. März statt und bestand aus zwei verschiedenen Rennen. Zum einen absolvierten die teilnehmenden Athleten einen Chrono Climb, der aufgrund der widrigen Wetterbedingungen verkürzt werden musste. Am zweiten Tag absolvierten die Radfahrer einen 42 Kilometer langen geradlinigen Kurs.

Ein voller Erfolg

Der Gemeinderat für Sport, Manuel Rodríguez, beglückwünschte zunächst die Gewinner María de la Salud Morán vom Verein Prolongo Al-Andalus Woman, Siegerin in der Kategorie Frauen, und Nelson Vera Ramos von CD Calima, Radfahrer mit der besten Zeit in den Kategorien Männer und Allgemein. „Veranstaltungen waren ein Erfolg, und wieder einmal hat sich gezeigt, dass die natürlichen Bedingungen in Pájara ideal sind, um diese Art von Veranstaltung auszurichten“, sagte der Bürgermeister.

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, beglückwünschte die Teilnehmer, insbesondere die Gewinner, und dankte allen beteiligten Stellen für die gute Zusammenarbeit, damit das Jandía Bike so stattfinden konnte, wie es sein sollte.

Alexander Hernández vom Verein Aljibe und Juan Ignacio Brito vom Verein Loro Parque Tenerife Los Silos komplettierten das Podium in der Gesamtwertung der ersten Etappe. In der zweiten Etappe war der Sieger derselbe, während der Zweitplatzierte Manuel Jesús Pérez vom Verein Tenerife Bike Point GSport-Pi war und der Dritte Juan Ignacio Brito.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »