Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartPolitikCabildo und Handelskammer - Partnerschaft für Tourismus

Cabildo und Handelskammer – Partnerschaft für Tourismus

Cabildo und Handelskammer trafen sich um ihre Partnerschaft für Tourismus zu festigen, um ihre Zusammenarbeit zu vertiefen und neue Möglichkeiten zu schaffen.

Strategisches Treffen, um Zusammenarbeit zu festigen

Cabildo und Handelskammer - Partnerschaft für TourismusDas Cabildo von Fuerteventura und die Handelskammer trafen sich mit dem Ziel, die strategische Zusammenarbeit zur Förderung des Tourismussektors, einem der wichtigsten Wirtschaftsmotoren Fuerteventuras, zu konsolidieren und zu stärken. An dem Treffen nahmen der Vizepräsident des Inselrates, Blas Acosta, die Inselrätin für Tourismus, Marlene Figueroa, der Präsident der Handelskammer, Juan Jesús Rodríguez Marichal und die Vizepräsidentin der Kammer, Ylenia Alonso, teil.

Tourismus und sein Einfluss auf die Wirtschaft

Tourismus ist von entscheidender Bedeutung, da er vielfältige Vorteile für Länder und Regionen bietet. Er schafft Arbeitsplätze, fördert wirtschaftliches Wachstum und stärkt die lokale Infrastruktur. Darüber hinaus trägt er zur kulturellen Vielfalt bei, indem er den Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Menschen fördert. Er steigert das Bewusstsein für natürliche Schönheiten und kulturelle Schätze, was wiederum den Schutz und die Erhaltung dieser Ressourcen unterstützt. Tourismus trägt auch erheblich zum Einkommen von Gemeinschaften bei und bietet Chancen für die Entwicklung kleiner Unternehmen. Schließlich fördert der Tourismus den interkulturellen Dialog und trägt zur gegenseitigen Verständigung bei, was zu einer harmonischeren und vernetzteren Welt beiträgt.

Während des Treffens kamen beide Institutionen überein, die Beziehungen zu stärken und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die das Wirtschaftswachstum der Insel unterstützen.

Austausch von Ideen

Laut Vizepräsident Blas Acosta „hat uns dieses Treffen die Möglichkeit gegeben, Ideen zwischen den beiden Institutionen auszutauschen und Bereiche der gegenseitigen Zusammenarbeit zu identifizieren“. „Es ist wichtig, diese Koordinierung weiter zu verstärken, was Fuerteventura und seiner Wirtschaftstätigkeit zugute kommen wird“.

Die Inselrätin für Tourismus, Marlene Figueroa, erklärte ihrerseits ihre Bereitschaft, die Zusammenarbeit fortzusetzen, um neue Möglichkeiten zu erschließen und die Grundlagen für die wirtschaftliche Entwicklung Fuerteventuras zu schaffen.

Die Handelskammer wird über ihre Tourismuskommission, die für die sektorale Analyse und die Förderung der touristischen Aktivitäten auf der Insel zuständig ist, eine Schlüsselrolle in diesem Bündnis spielen.

 

Mehr Infos zu diesem Thema auf: cabildofuer.es

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »