Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartGesundheitCalima! Empfehlungen zu Vorsichtsmaßnahmen

Calima! Empfehlungen zu Vorsichtsmaßnahmen

Empfehlungen zu Vorsichtsmaßnahmen von der Generaldirektion für öffentliche Gesundheit, angesichts des für die nächsten Tage zu erwartenden Staubschleiers während Calima

Calima! Empfehlungen zu Vorsichtsmaßnahmen

Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung, vertreten durch die Generaldirektion für öffentliche Gesundheit, spricht der Bevölkerung angesichts des für die nächsten Tage zu erwartenden Staubschleiers, Empfehlungen aus, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie z. B. längere Aufenthalte im Freien zu vermeiden, die Fenster geschlossen zu halten und sich nicht im Freien zu bewegen.

Der Schwebestaub trägt zur Austrocknung der Atemwege bei und kann in vielen Fällen zu einer Verschlimmerung von Zuständen oder Symptomen im Zusammenhang mit Atemwegserkrankungen führen, wie z. B. bei Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die in einigen Fällen zu einer erhöhten Anzahl von Notarztbesuchen und Krankenhauseinweisungen führen.

Die Exposition gegenüber diesem Schadstoff kann mindestens fünf Tage lang nach Beginn des Vorfalls Beschwerden in der Brust, Husten, Herzklopfen, Müdigkeit oder eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen der Atemwege verursachen.

Empfehlungen

Daher werden die folgenden Maßnahmen für Personen empfohlen, die empfindlich auf diese Art von Episoden reagieren – wie Kinder, ältere Menschen und Personen mit chronischen Atemwegs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

-Gehen Sie nicht ins Freie und halten Sie Türen und Fenster der Häuser geschlossen.

-Staubige Oberflächen mit feuchten Tüchern reinigen.

-Halten Sie sich in feuchten Umgebungen auf und sorgen Sie für ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

-Treiben Sie keinen Sport im Freien.

-Bei einer Verschlimmerung der Atemwegssymptome rufen Sie 1-1-2.

Die aktuelle Wetterlage finden Sie hier.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »