Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web

Doppelmord-Prozess

Am sechsten Tag im Doppelmord-Prozess vor dem Gericht von Santa Cruz de Tenerife, in dem die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe fordert, haben die Fachleute des Instituts für Gerichtsmedizin festgestellt, dass Handricks Zurechnungfähigkeit bei dem Doppelmord „weder gestört noch vermindert“ war.

Thomas Handrick steht vor dem Schwurgericht, weil er seine Frau und eines seiner Kinder in einer Höhle im Süden Teneriffas mit einem großen Stein erschlagen haben soll

Voll zurechnungsfähig

Die forensischen Experten, die Handrick, begutachtet haben, verneinten die von der Verteidigung behauptete vorübergehende psychische Störung. Dies bestätigten am Dienstag getrennte Gutachten von einem Psychiater und zwei Psychologen.

Am Tag zuvor hatte die Verteidigung des mutmaßlichen Doppelmörders, im Schwurgerichtsprozess das Gutachten eines Sachverständigen vorgelegt, aus dem hervorgeht, dass der Tod sofort eingetreten sein könnte.

Im Gegensatz dazu wiesen die Gerichtsmediziner, die die Autopsien durchgeführt haben, auf die Wahrscheinlichkeit hin, dass die beiden Opfer noch einige Minuten gelebt haben, obwohl das „grausame“ Schädel-Hirn-Trauma, das sie bei dem Angriff mit dem 8,5 kg schweren Stein erlitten haben, zwangsläufig tödlich war.

Zu diesem Schluss kamen die Experten des Nationalen Instituts für Toxikologie, die mit der histopathologischen Untersuchung von Organproben und Knochenelementen der Leichen beauftragt waren, wie sie am vierten Tag im Doppelmord-Prozess mitteilten. (siehe auch) /EFE

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »