Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
Startin KürzeFeuerteufel von Gran Tarajal hat wieder zugeschlagen und 12-jähriger Junge angefahren

Feuerteufel von Gran Tarajal hat wieder zugeschlagen und 12-jähriger Junge angefahren

Gestern Nachmittag wurde ein 12-jähriger Junge mittelschwer verletzt, als er in der Gemeinde Pájara auf Fuerteventura von einem Fahrzeug angefahren wurde, so berichtete das Zentrum für Notfallkoordination und Sicherheit CECOES- 112.

Der Minderjährige erlitt ein mittelschweres Kopftrauma, so dass er von Sanitätern des kanarischen Notfall- und Rettungsdienstes versorgt und mit einem Krankenwagen ins Allgemeine Krankenhaus von Fuerteventura gebracht wurde, hieß es in der Erklärung.

Der Unfall ereignete sich gegen zwei Uhr nachmittags auf der Avenida del Atlántico, in der Nähe des Zugangs zum Hafen von Morro Jable. Beamte der Policía Local haben den Unfall aufgenommen und die Ermittlungen eingeleitet.

In der Gemeinde Tuineje musste im Morgengrauen wieder die Feuerwehr ausrücken. Diesmal hat der Feuerteufel von Gran Tarajal ein Wohnhaus in der Nähe des Hafens von Gran Tarajal in Brand gesteckt. Es entstand offensichtlich nur Sachschaden.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »