Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartGesundheitFlug nach Gran Canaria angetreten trotz PCR -Positiv

Flug nach Gran Canaria angetreten trotz PCR -Positiv

Die Guardia Civil fing einen Passagier mit positiven COVID-19 Test am Flughafen von Gran Canaria ab.

Sonntagmorgen intervenierte die Sicherheitsabteilung des Flughafens Gran Canaria im Fall einer jungen Studentin, die sich auf einem Flug aus Granada befand.

Anlass für diese Aktion war eine Warnung von Gesundheitsbehörden, dass eine Frau, die wusste, dass sie in einem einige Tage zuvor durchgeführten PCR-Test positiv getestet worden war, das Ergebnis ignoriert hatte und einen Flug nach Gran Canaria antrat.

Die Guardia Civil aktivierte gemeinsam mit dem kanarischen Gesundheitsdienst das amtliche Protokoll und verlegte diese Person bis zum Eintreffen des Gesundheitspersonals in einen Isolierbereich, wobei sie bestätigte, dass sie in einem zwei Tage zuvor durchgeführten PCR-Test positiv getestet worden war, und die Agenten identifizierten parallel dazu, die Passagiere aus den nahe gelegenen Sitz-Reihen des Fliegers um ebenfalls einen Test durch die zuständige Behörde durchführen zu lassen.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »