Dienstag, Juni 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartReisenFITUR 2022Integration von Fuerteventura in die Marke "Saborea España"

Integration von Fuerteventura in die Marke „Saborea España“

Fuerteventura macht einen Sprung nach vorn bei der Förderung des gastronomischen Tourismus auf der Insel mit der Integration in die Marke "Saborea España"

Im Rahmen der Messe hat die Tourismusabteilung der Inselverwaltung eine wichtige neue Entwicklung für den gastronomischen Sektor der Insel angekündigt, nämlich die Integration der Insel Fuerteventura in die Marke ‚Saborea España‘, eine Neuigkeit, die „wir sehr gerne hier in Madrid bestätigen, auf der wichtigsten Tourismusmesse, die es gibt“, so die Tourismusbeauftragte des Cabildo, Jessica de León, denn „es bedeutet, dass wir endlich den Fachleuten aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe sowie den Produzenten des Primärsektors Fuerteventuras einen Platz in der Tourismusförderung der Insel bieten“.

Fuerteventura wird das 23. Reiseziel der „Saborea España“ und das fünfte auf den Kanarischen Inseln, zusammen mit Gran Canaria, Teneriffa, La Palma und Lanzarote. „Wir sagen schon seit vielen Jahren, wie stolz Fuerteventura auf seinen Käse, sein Öl, seine Aloe, seinen Wein, sein Salz ist… Es sind überall preisgekrönte Produkte, und jetzt werden wir sie mit der Aktion ‚Saborea España‘ noch mehr fördern“, so de León, denn „so können die Besucher Fuerteventuras wissen, dass wir ein erstklassiges gastronomisches Reiseziel sind“.

Außerdem, so fügte sie hinzu, „handelt es sich nicht nur um ein Siegel, sondern auch um eine Ausbildung für die Fachleute des Sektors, eine bessere Förderung unserer Produkte durch spezialisierte touristische Routen, und das alles unter der weltweit anerkannten Marke ‚Saborea España – Taste Spain‘. Wir arbeiten schon seit einiger Zeit daran“, erklärte er, „und haben im diesjährigen Haushalt 330.000 Euro für dieses Projekt vorgesehen, eine Investition, die für all diese und andere Maßnahmen bestimmt ist“.

„Es ist ein Engagement für den gesamten gastronomischen Sektor Fuerteventuras, da sie alle in Saborea wiedererkannt werden können“, und er schloss mit den Worten: „Es bietet ihnen den Anreiz, ihre Produkte als Gourmet zu positionieren, was mit einer höheren Qualität verbunden ist und somit größere Vorteile beim Verkauf mit sich bringt“.

Was ist Saborea España?

Saborea ist die Marke des spanischen Gastronomie-Tourismus, die erste nationale Plattform mit internationaler Ausrichtung, die den Tourismus und die Gastronomie des Landes fördert. Sie besteht aus dem spanischen Hotel- und Gaststättengewerbe, dem Verband der Köche und Konditoren Spaniens (FACYRE), der Europäischen Organisation der Köche (Euro-Toques), dem Spanischen Verband der Reiseziele zur Förderung des gastronomischen Tourismus und Paradores de Turismo und wird institutionell von Turespaña (Ministerium für Industrie, Handel und Tourismus) unterstützt.

Dieses Netzwerk von Partnern und die in das Siegel eingebundenen Reiseziele arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin: die Umwandlung von gastronomischen Produkten in hochwertige, einzigartige und spezielle touristische Erlebnisse.

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »