Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenNachrichten des Tages

Nachrichten des Tages

Kuba warnt vor der Ankunft von Saharastaub und Asche aus dem Vulkan von La Palma + + + Lebenslange Freiheitsstrafe bestätigt + + + Tiadhe ändert anlässlich der Ocean Lava Puerto del Rosario die Fahrpläne und Routen

zum Anhören hier anklicken:

Die durch den anhaltenden Vulkanausbruch auf La Palma verursachten Schäden nehmen weiter zu, und nach den jüngsten Daten des europäischen Copernicus-Systems beläuft sich die Zahl der zerstörten Gebäude auf 1.046, zu denen noch 108 beschädigte Infrastrukturen hinzukommen.

Das sind 100 zerstörte Häuser mehr innerhalb von 24 Stunden als die 946, die bis Sonntag registriert wurden. Insgesamt wurden seit Beginn des Vulkanausbruchs 1.154 Gebäude zerstört oder beschädigt.

Darüber hinaus wurden weitere 37 Kilometer Straßen und Wege durch Lavaströme beschädigt (vier Kilometer mehr in vier Stunden) und bis zu 4 819 Hektar durch Ascheablagerungen in Mitleidenschaft gezogen. Die Oberfläche der Lava bedeckt nun 434 Hektar.

Aber nicht nur auf den Kanaren sind die Auswirkungen des Vulkanausbruchs zu spüren.

Eine Staubwolke aus der Wüste Sahara und Schwefeldioxid (SO2), das vom Vulkan La Palma stammt, hat am Sonntag Puerto Rico getroffen und die Luftqualität in dem karibischen Land verschlechtert.

Die Karibische Astronomische Gesellschaft meldete über die sozialen Netzwerke, dass die Mission Copernicus Sentinel-2 der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) über Puerto Rico und der Karibik Schwefeldioxid entdeckt hat, das vom Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma stammt.

Nun haben auch die kubanischen Behörden einen Anstieg der Konzentration von Schwebstoffen und mit Schwefeldioxid vermischtem Staub aus der Wüste Sahara und dem Ausbruch des Vulkans auf der Insel La Palma gemeldet.

Mehrere Vorhersagemodelle der Abteilung für Sonnenstrahlung und atmosphärische Optik des meteorologischen Provinzzentrums von Camagüey deuten darauf hin, dass die SO2-Wolke am Montagnachmittag den Osten Kubas erreichen würde.

Prognosen des Atmosphärenüberwachungsdienstes des Copernicus-Programms (CAMS) der Europäischen Union warnen davor, dass die höchsten Konzentrationen dieses farblosen Gases ab 850 Hektopascal in einer Höhe von 1.500 Metern über dem Meeresspiegel zu verzeichnen sein werden.

In solchen Situationen empfehlen die Fachleute des kubanischen Gesundheitsministeriums, die Atemwege zu schützen und auf Bewegung im Freien zu verzichten. Personen mit Vorerkrankungen und Allergien sollten sich weiterhin präventiv behandeln lassen.

…..

Teneriffa Die Strafkammer des Obersten Gerichtshofs hat einem Ehepaar wegen Missbrauchs und Mordes an dem fünf Monate alten Baby der Frau im Mai 2018 auf Teneriffa das Urteil lebenslange Freiheitsstrafe bestätigt, teilte der Oberste Gerichtshof der Kanarischen Inseln am Montag mit.

Das Gericht verwirft die von den beiden Verurteilten eingelegten Rechtsmittel gegen das Urteil des Obersten Gerichtshofs der Kanarischen Inseln, der das Urteil eines Schwurgerichts des Provinzgerichts von Santa Cruz de Tenerife bestätigt hat, das eine weitere Strafe von jeweils zwei Jahren Gefängnis wegen der Straftat der gewohnheitsmäßigen Misshandlung verhängte.

….

Das Cabildo de Fuerteventura und die konzessionierte Gesellschaft für den regulären interurbanen Personenverkehr Tiadhe teilen mit, dass einige Strecken des regulären Überlandverkehrs aufgrund von geplanten Fahrplankürzungen anlässlich der Feierlichkeiten zum Sportereignis ‚Ocean Lava Puerto del Rosario Triathlon Fuerteventura 2021‚, die am kommenden Samstag, den 9. Oktober, stattfinden werden, betroffen sind.

Die Inselgesellschaft und Tiadhe kündigen diese Änderungen im Voraus an, um mögliche Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Die Änderungen finden im Grossen und Ganzen in den Stunden zwischen 09.00 und 14:00 Uhr

Die Fahrten beginnen oder enden am Allgemeinen Krankenhaus von Fuerteventura und nicht am Bahnhof Puerto del Rosario.

Insgesamt betroffen sind die Linien 01, 02, 03, 07, 10, 13, 15 und 16. der Tiadhe.

Alle anderen Verbindungen auf den oben genannten Strecken werden an dem genannten Samstag wie gewohnt bedient.

Darüber hinaus werden die übrigen Linien des öffentlichen Verkehrsdienstes den normalen Samstagsverkehr anbieten. Es wird gebeten die Bekanntmachungen zu beachten.

hier gibt die Übersicht als .pdf

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »