Dienstag, Juli 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenNachrichten des Tages

Nachrichten des Tages

Gisela Pulido setzt sich bei der FUERTEVENTURA KITEFOIL WORLDSERIES 2021 durch + + + Das Cabildo unterstützt das Solidaritätsprojekt „En La Palma de nuestra mano“ durch den Verkauf von Armbändern + + + La Palma Regen droht die mit Vulkanasche bedeckten Häuser zusätzlich in Gefahr zu bringen

zum anhören hier anklicken:

Die in Tarifa (Cádiz) lebende Katalanin schafft es, sich beim ersten Wettbewerb der Kitefoil World Series auf der Kanareninsel Fuerteventura unter den Top 5 der Frauen zu platzieren. Die 10-fache Freestyle-Kiteboarding-Weltmeisterin trifft auf die Französin Poema Newland, die die Damenkategorie anführt, gefolgt von der Engländerin Ellie Aldridge, die als Dritte in das Kitefoil-Rennen einsteigt. Die Fuerteventura Kitefoil World Series findet noch bis Samstag, 27. November, an den Stränden von Jandía statt. Die Ergebnisse werden live auf der offiziellen Website der Kitefoil World Series aktualisiert, und das Finale kann diesen Freitag und Samstag über das offizielle Facebook-Profil der Veranstaltung @kitefoilworldseriesfuerteventura in Streaming verfolgt werden.

….

Das Cabildo unterstützt das Solidaritätsprojekt „En La Palma de nuestra mano“ durch den Verkauf von Armbändern

Das von Domingo Pérez geleitete Handelsresort unterstützt die Initiative des segovianischen Unternehmers Jorge Peña „En la Palma de nuestra mano“ für den Verkauf von Solidaritätsarmbändern, deren Erlös der la Isla bonita nach den verheerenden Folgen zugutekommt, die sie nach dem Ausbruch des Vulkans Cumbre Vieja erleidet.

Domingo Pérez bedankt sich „für die Mitarbeit von Jorge Peña bei dieser Initiative zum Verkauf von Solidaritätsarmbändern sowie bei den Verbänden der Zonas Comerciales Abiertas für ihre Bereitschaft, mit der Insel La Palma zusammenzuarbeiten“, und schätzt gleichzeitig „diese Initiative sehr positiv ein, die sicher von den Bürgern angenommen wird, die immer große Solidarität mit der Situation der Schwesterinsel gezeigt haben“.

Die Armbänder werden in den Geschäften der offenen Handelszone von Puerto del Rosario verteilt, wo alle Kunden, die sie kaufen möchten, dies zu einem Preis von zwei Euro tun können.

Ziel dieser Solidaritätsinitiative ist es, die Einrichtung eines Kinderspielplatzes auf La Palma zu finanzieren, wobei schätzungsweise rund 30.000 Euro zusammenkommen werden. Das Verpacken der Armbänder wurde von Kindern einer Schule in Segovia übernommen

Die Regenfälle mit Sturmböen, die die Kanarischen Inseln heimgesucht haben, sind bereits auf mehreren Inseln zu spüren und verursachen vor allem auf der Insel La Palma große Schäden, da sie die Asche des Vulkans durchnässen und beschweren und Stromleitungen beschädigen.

In der Calle del Medio in der Gemeinde Los Llanos de Aridane hat der Regen und die Asche einige Stromversorgungskabel in Mitleidenschaft gezogen, die in Brand geraten sind.

Es wird auch daran erinnert, dass der kanarische Vulkan-Notfallplan (Pevolca) davor warnt, dass Regen während des Ausbruchs weitere Risikofaktoren wie Ascheschlammflüsse, Murenabgänge und Erdrutsche mit sich bringt. Aus diesem Grund hat der technische Direktor Miguel Ángel Morcuende die Bevölkerung der Insel angemahnt, „Fahrten durch Wasserläufe und instabile Hänge zu vermeiden“.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »