Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenNachrichten des Tages

Nachrichten des Tages

Fuerteventura bekommt 1079 neue Recyclingcontainer + + + Rückgang der Arbeitslosigkeit auf Fuerteventura mit 41,2% am Stärksten + + + Die Drei Weisen Könige aus dem Morgenland übernehmen die Schlüssel vom Bürgermeister und reisen durchs Land

zum Anhören hier klicken:

Das Cabildo von Fuerteventura wird über die Abteilung für Abfallwirtschaft, die von Pedro Martínez geleitet wird, die Container für die getrennte Sammlung von Papier-Karton und Leichtverpackungen (Plastik) mit einem viel effizienteren, sauberen und nachhaltigen System erneuern. Der Auftrag für die Lieferung der neuen 1.079 Container wurde bereits vergeben und wird es ermöglichen, die Anzahl der Einheiten zu erhöhen, sie zu erneuern und die Abfallbehandlung durch ein Seitenladesystem zu optimieren, das im Hinblick auf die Sammelkosten und den Energieverbrauch wesentlich effizienter ist.

Die derzeitigen Container, die sich in einem schlechten Zustand befinden, werden durch Behälter mit größerem Fassungsvermögen und geschlossenem Deckel ersetzt, wodurch die Einbringung von unsachgemäßen Abfällen verhindert und die Qualität der zurückgewonnenen Materialien verbessert wird.

Die Erneuerung der Container ermöglicht es Fuerteventura außerdem, sich an das Gesetz über Abfälle und kontaminierte Böden anzupassen und die Ziele der Europäischen Union zu erfüllen, bis 2035 eine Recyclingquote von 65 % für Siedlungsabfälle zu erreichen.

Die Inselverwaltung hat den Auftrag für mehr als 1,2 Millionen Euro als Teil eines größeren Projekts zur Modernisierung und umweltfreundlichen Verbesserung der Abfallwirtschaft auf der Insel vergeben. Die Lieferung der Container erfolgt in zwei Losen, die an die Firmen ROTOTANK S.L. für 298.998,70 Euro und SANIMOBEL S.A. für 933.291,45 Euro vergeben wurden.

Geplant ist auch der Umbau und die Modernisierung des Zurita-Umweltkomplexes, um seine Einrichtungen umweltfreundlicher zu gestalten.

….

Fuerteventura führt den Rückgang der Arbeitslosigkeit auf den Kanarischen Inseln an, mit einem Rückgang von 41,2 % im Vergleich zum Dezember 2020. Die Inselrätin für Beschäftigung des Cabildo, Lola García, bewertet diesen Trend, der im jüngsten Bericht der Beobachtungsstelle für Beschäftigung auf den Kanaren OBECAN Dezember 2021 aufgezeigt wird, positiv. Die Zahlen spiegeln einen jährlichen Rückgang von 6.131 Arbeitslosen wider, was sogar eine Verbesserung gegenüber der Situation vor Covid-19 darstellt.

Das Kanarische Institut für Statistik zeigt auch, dass Fuerteventura von November bis November (2020-2021) mit einem Anstieg von 14,22 % die Insel mit dem höchsten Wachstum bei den Sozialversicherungsanmeldungen war. Die Inselrätin lobte die Tatsache, dass Fuerteventura zu einer führenden Insel im wirtschaftlichen Aufschwung geworden ist, und erinnerte an die Notwendigkeit, weiter auf dieses Ziel hinzuarbeiten.

García sagte auch, dass Fuerteventura eine der Inseln ist, die am stärksten von der aktuellen Situation betroffen ist, „deshalb müssen wir weiter daran arbeiten, diesen positiven Trend aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass sich die Situation weiter verbessert“.

Es ist auch wichtig, die Bemühungen auf die verschiedenen Wirtschaftssektoren der Insel zu konzentrieren und gleichzeitig daran zu arbeiten, die Wirtschaftstätigkeit zu diversifizieren, unter anderem durch Projekte, die vom Technologiepark, Smart Island Fuerteventura oder durch internationale Zusammenarbeit gefördert werden. „In diesem Sinne ist die Arbeit, die geleistet wurde, um den Gesamthaushalt 2022 zu verabschieden, ein Arbeitsdokument, das all diese Bedürfnisse berücksichtigt, von großer Bedeutung“.

….

Das Rathaus von Pájara organisiert an diesem Mittwoch über die Abteilungen für Kultur und Handel unter der Leitung von Raquel Acosta und Sonia Mendoza mehrere Initiativen und Aktivitäten, die in dem spannenden Empfang Ihrer Majestäten der Drei Weisen aus dem Morgenland gipfeln werden. Vor ihrer Reise erhalten sie vom Bürgermeister Pedro Armas den magischen Schlüssel zur Gemeinde, damit sie die Geschenke für alle ausliefern können.

Ab 9.30 Uhr werden die Heiligen Drei Könige durch alle Dörfer der Gemeinde ziehen, so dass Jung und Alt diesen Besuch in ihren Orten genießen können. Sie beginnt im Dorf Toto und führt über Pájara, Ajuy, El Cardón, La Lajita und Costa Calma bis nach Esquinzo.

Die Stadträtin für Kultur, Raquel Acosta, erinnert daran, dass an diesem Mittwoch, ab 17:30 Uhr, auf der Plaza de los Pescadores de Morro Jable „La noche de los deseos“ beginnt, eine Initiative mit Aktivitäten und Shows für die Kleinen, begleitet vom Besuch ihrer Majestäten und vielen Figuren, „die uns einen Abend voller Illusion und viel Spaß bescheren werden“.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »