Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenNachrichten vom 05.04.2023

Nachrichten vom 05.04.2023

Die Themen der heutigen Nachrichten des Tages vom 05.04.2023 sind Folgende : Schließung des Wanderweges nach Las Lagunitas, Aufruf zur Vergabe von Zuschüssen und Auftrag in Valle de Santa Inés vergeben

Nachrichten vom 05.04.2023

die gesprochenen Nachrichten des Tages zum Anhören…

und hier zum Nachlesen:

Vorübergehende Schließung des Wanderweges nach Las Lagunitas und des Rastplatzes Lobos

Nachrichten vom 05.04.2023Die Umweltbehörde des Cabildo Insular hat die vorübergehende Schließung des Weges nach Las Lagunitas auf der Insel Lobos angekündigt, während Sanierungs- und Verbesserungsarbeiten durchgeführt werden.

Die Schließung dieses Abschnitts, dessen Arbeiten sich hauptsächlich auf die Installation einer hölzernen Fußgängerbrücke konzentrieren und dessen Einzelheiten auf der Website des Cabildo Insular zu finden sind, erfolgt zusätzlich zur Schließung des Rastplatzes auf der Insel aus Gründen des Raumbewirtschaftung.

Diese beiden Bereiche des Naturparks Isla de Lobos bleiben bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.

Ziel dieser vorübergehenden Schließungen ist die Durchführung von Instandsetzungs-, Restaurierungs- und Verbesserungsarbeiten in den Bereichen und auf den Wegen des Naturparks durch die Umweltabteilung der Insel.

Interessierte, die den Naturpark Islote de Lobos besuchen möchten, können aber weiterhin die entsprechende Genehmigung über die Website www.cabildofuer.es beantragen.

……

Neuer Aufruf zur Vergabe von Zuschüssen durch die Abteilung Jugend genehmigt

Das Cabildo de Fuerteventura hat am 28. März die Ausschreibung für allgemeine Zuschüsse für die Jugendprojekte für das Jahr 2023 genehmigt, die jetzt im Amtsblatt der Provinz (BOP) veröffentlicht wurde. Ab diesem Zeitpunkt haben die Antragsteller 15 Arbeitstage Zeit, um ihre Anträge über die Website des Cabildo einzureichen.

Der Aufruf verfügt über ein Budget von 95.000 Euro, um die Entwicklung von Jugendprojekten über diese Förderlinie zu subventionieren, wobei jede antragstellende Organisation bis zu viertausend Euro erhält.

Förderungswürdig sind Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Verbände, die Initiativen oder Projekte mit Jugendcharakter oder für die Jugend der Insel Fuerteventura fördern, wie z.B. die Förderung der Beschäftigung, die kulturelle Bereicherung und die Ausbildung junger Menschen, unter der Voraussetzung, dass die geplanten Aktionen auf der Insel Fuerteventura durchgeführt werden.

Die Frist für die Einreichung der Anträge beträgt 15 Arbeitstage ab dem Tag nach der Veröffentlichung im BOP und muss auf telematischem Wege über die elektronische Zentrale des Cabildo de Fuerteventura (sede.cabildofuer.es) eingereicht werden.

Interessierte finden ausführliche Informationen und Antragsformulare nach der Veröffentlichung der Ausschreibung im BOP im Jugendbereich unter der Rubrik ‚Zuschüsse, Subventionen und Stipendien‘ auf der Website des Cabildo Insular.

….

Auftrag für Stützmauern im Valle de Santa Inés vergeben

Nachrichten vom 05.04.2023Das Cabildo de Fuerteventura hat den Auftrag für den Bau von Stützmauern und die Neugestaltung des öffentlichen Raums in der Calle Coronel in der Ortschaft Valle de Santa Inés, die zur Gemeinde Betancuria gehört, vergeben.

Das Projekt, das in den Plan de Cooperación de Obras y Servicios (PICOS) mit den Gemeindeverwaltungen der Insel Fuerteventura aufgenommen wurde, wird eine barrierefreie und sichere Lösung für eine Straße mit geringerer Breite bieten, die den Fußgängerverkehr unter sichereren Bedingungen ermöglicht.

Zu diesem Zweck ist der Bau von Betonstützmauern auf der Nordseite der Landstraße geplant, die die freitragende Anlage eines 153 Meter langen Gehwegs ermöglichen, damit der Fußgängerverkehr sicher durch das Gebiet geführt werden kann.

Das Projekt mit einem Auftragswert von 320.000 € wurde an das Unternehmen Crispar Islas S.L. vergeben. Die Ausführungszeit beträgt vier Monate und die Garantiezeit ein Jahr, und es betrifft eine Fläche von 1.854 Quadratmetern.

Die Genehmigung des oben genannten Plans und seine Annahme durch die Gemeinderäte ermächtigt und bevollmächtigt das Cabildo Insular de Fuerteventura, die Projekte und die Ausführung der Maßnahmen im Rahmen der im Gesetz über öffentliche Aufträge vorgesehenen Verfahren zu vergeben.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »