Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesPájara billigt einen Haushaltsantrag über 29 Mio Euro

Pájara billigt einen Haushaltsantrag über 29 Mio Euro

Das Rathaus von Pájara hat einen Haushaltsantrag über 29 Millionen Euro genehmigt, um das Leben der Bürger zu verbessern.

Haushaltsantrag für Investitionen zur Verbesserung der Lebensqualität

Das Rathaus von Pájara führte heute eine Plenarsitzung durch, in der eine Haushaltsänderung von insgesamt 29 Millionen Euro genehmigt wurde. Diese Mittel sind speziell dafür vorgesehen, die Lebensqualität der Einwohner der Gemeinde zu erhöhen und die Qualität der öffentlichen Dienstleistungen zu verbessern. Der Beschluss wurde mit den Stimmen der PSOE- und CC-Räte, der Enthaltung eines Mitglieds der AMF und den Gegenstimmen von Juntos por Pájara, Nueva Canarias und Partido Popular gefasst. Kathaysa Rodríguez, die Gemeinderätin für Wirtschaft und Finanzen, betonte, dass diese Haushaltsänderung es ermöglicht, bestehende Mittel für kontinuierliche Verbesserungen zu nutzen.

Finanzierung für laufende Arbeiten

Pájara billigt einen Haushaltsantrag über 29 Mio Euro
Kathaysa Rodriguez

Die Gemeinderätin Kathaysa Rodríguez, zuständig für Wirtschaft und Finanzen, betonte, dass die verbleibenden Mittel für Investitionen verwendet werden können. Sie unterstrich die Bedeutung dieser Maßnahme für die Kontinuität der laufenden Arbeiten zur Verbesserung des Wohlergehens der Einwohner.

Der erste stellvertretende Bürgermeister, Alexis Alonso, kündigte an, dass in den kommenden Monaten Projekte zur Auftragsvergabe vorgelegt werden. Diese sollen die Investitionen der Gemeinde in allen Ortschaften sichtbar machen.

Investitionen für alle Bereiche

Bürgermeister Alejandro Jorge betonte die Bedeutung, den Haushalt in das tägliche Leben der Einwohner zu investieren. Er hob hervor, dass die Gemeinde sich kontinuierlich in verschiedenen Bereichen verbessert.

Weiterführende Links: Rathaus von Pájara 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »