Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájara Cross Trail auch abgesagt!

Pájara Cross Trail auch abgesagt!

Nach dem die ISWC Fuerte Action Windsurfing Speed World Championship am Punta Salinas auf Jandía und wenig später auch noch der Windsurfing und Kitesurfing Worldcup am Playa de Sotavento 3 Wochen vor dem geplanten Beginn abgesagt wurden, wurde nun auch der Pájara Cross Trail geplant für den 13. August 2022 kurzfristig abgesagt.

Pájara Cross Trail auch abgesagt!

In einer Stellungnahme des Leichtathletikverbandes von Fuerteventura hieß es:

Gestern Nachmittag, am Montag, den 8. August, erhielt der Leichtathletikverband der Insel Fuerteventura die traurige Nachricht, dass der Pájara Cross Trail ausgesetzt wurde und die Veranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden wird.

Es ist schade, dass eine neue Sportveranstaltung in der Gemeinde Pájara ausgesetzt wird, und das kann kein Zufall mehr sein.

Hoffen wir, dass dies nicht zu einer regelmäßigen Erscheinung wird.

Der Leichtathletikverband von Fuerteventura hofft, dass diese Veranstaltung nicht verloren geht und im Jahr 2023 wieder stattfinden kann.

Alternativen gibt es in anderen Gemeinden!

Die Fuerteventura-Leichtathletik hört nicht auf!

Die traditionelle Sommermeile von Fuerteventura, die Milla de Los Valles, die mit dem Fest von San Roque zusammenfällt, ist schon da.
Der beliebte Sommerlauf findet am Sonntag, dem 14. August, statt und beginnt um 12 Uhr mit dem Rennen der Erwachsenen, während das Kinderrennen im Anschluss stattfindet.
Die kostenlose Anmeldung beginnt um 10.30 Uhr in der Nähe des Fußballplatzes von Los Valles, wo sich in diesem Jahr auch Start und Ziel befinden werden.
Nach den sportlichen Wettkämpfen findet eine Wasserparty statt, die Teil der Milla ist, und endet mit der Preisverleihung und den Trophäen.
Organisiert wird das Event von der Comisión de Fiestas und dem Rathaus von Antigua.

 

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »