Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájara wird schöner

Pájara wird schöner

Pájara wird schöner – unter diesem Motto kündigte Bürgermeister Pedro Armas Reinigungs- und Verschönerungsaktionen in der ganzen Gemeinde an. Die Aktionen dieser Initiative  umfassen u. a. das Streichen von Wänden, die Reinigung und Beleuchtung von Grünflächen.

Pájara wird schöner

Das Rathaus von Pájara hat am Donnerstag den Verschönerungsplan „Pájara se pone bonita“ (Pájara wird schöner) vorgestellt. Dieses Projekt umfasst Maßnahmen zur Reinigung und Aufbereitung der öffentlichen Räume in der Gemeinde, mit dem Ziel, „die Gemeinde weiterhin lebenswerter, attraktiver, sicherer und ästhetischer zu machen“, so der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas.

Pájara wird schönerGemeinsam mit dem Gemeinderat für Umwelt, Rodrigo Berdullas, dem Gemeinderat für öffentliche Arbeiten und Gärten, Alexis Alonso, und anderen Mitgliedern der Regierungsfraktion stellte der Bürgermeister die Einzelheiten des Plans bei einer Feierstunde im Rathaus vor.

Pedro Armas betonte die Bedeutung dieses Projekts und „die Anstrengungen, die wir unternehmen werden, um die Gemeinde in den bestmöglichem Zustand zu versetzen, indem wir auf die Wünsche der Bürger eingehen und an den Stellen handeln, an denen der größte Handlungsbedarf besteht“.

Offenes Budget, abhängig von den erforderlichen Aktionen

An dem Projekt „Pájara se pone bonita“ werden mehrere Fachbereiche des Rathauses beteiligt sein. „Es wird von kommunalen Mitarbeitern durchgeführt werden und hinsichtlich des Budgets offen sein, abhängig von den erforderlichen Aktionen“, sagte Pedro Armas.

Rodrigo Berdullas erläuterte, dass die durchzuführenden Maßnahmen unter anderem aus dem Streichen von Hauswänden, der Reinigung von Grundstücken und Straßen sowie der Installation von Grafikelementen bestehen werden.

Der Beigeordnete für Arbeiten und Gärten, Alexis Alonso, fügte hinzu, dass die Beleuchtung in den Grünanlagen erneuert und die Grünanlagen mit neuen Kieselsteinen (Picón) aufgefrischt werden.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »