Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartPodcastsPodcast: 360 Grad Katzenschutz auf Fuerteventura - EL CAPITÁN animal project e.V.

Podcast: 360 Grad Katzenschutz auf Fuerteventura – EL CAPITÁN animal project e.V.

Das Motto des Vereins EL CAPITÁN animal project e.V.: 360 Grad Katzenschutz auf Fuerteventura

Podcast: 360 Grad Katzenschutz auf Fuerteventura

Wer ist Mirjam:

EL CAPITÁN Mirjam KirschsieperSeit ihrer Kindheit hat Mirjam eine tiefe Verbundenheit zur Natur und den Tieren, und diese Leidenschaft hat sie konsequent verfolgt. Bereits seit 1999 setzt sie sich aktiv für den Tierschutz auf unseren wunderschönen Urlaubsinsel Fuerteventura ein. „Ich gehe dorthin, wo Hilfe benötigt wird, um es bildlich auszudrücken.“

Denn sie ist überzeugt: „Um wirklich Hilfe zur Selbsthilfe leisten zu können, muss ich die Kanareninsel in- und auswendig kennen. Persönliche Kontakte zu den Menschen vor Ort zu pflegen und ihre Lebensumstände aus erster Hand zu verstehen, ist dafür unerlässlich.“ Um effektivere Hilfe leisten zu können, hat Mirjam 2005 den EL CAPITÁN animal project e.V. ins Leben gerufen.

„Ich engagiere mich auf Fuerteventura, weil ich dort erstmalig hautnah mit dem Problem der Straßenkatzen konfrontiert wurde. Es darf doch keine Rolle spielen wo und wem man hilft – Hauptsache ist, dass man eine Problematik erkennt und handelt.

Hier ist der Link zum kompletten Podcast

Wir Deutsche machen im Ausland Urlaub und sind dadurch an der Überpopulation der Straßenkatzen beteiligt. Indirekt, weil die herrenlosen Samtpfoten sich von unseren Speiseabfällen ernähren, direkt durch die bewusste Fütterung tierlieber Touristen, die es eigentlich gut meinen. Aber wohlgenährte Katzendamen bekommen eher und mehr Nachwuchs als ausgemergelte Katzenkörper. Natürlich, dürfen wir sie nicht verhungern lassen. Aber man muss weiterdenken und die Katzen dann auch kastrieren, damit sie sich nicht rund ums Jahr vermehren. Auch dafür haben wir 2005 EL CAPITÁN animal project e.V. gegründet“

EL CAPITÁN animal project e.V.

EL CAPITÁN

Fakten zu EL CAPTÁN animal project: In Zusammenarbeit mit 11 Tierarztpraxen auf der Insel führen wir Kastrationen und medizinische Versorgung für herrenlose Katzen durch.

Bis dato wurden bereits über 500 Katzen in diesem Jahr kastriert und fast 700 Tiere behandelt. Von Räudemilben über Schnupfen zu komplizierten Brüchen ist alles dabei.

Zusätzlich pflegen wir langjährige Partnerschaften mit 27 Hotels und haben insgesamt 36 Futterstellen, genannt „Punto de Gatos“, eingerichtet. Diese werden von einem Team aus 4 Helfer:innen betreut.

Hilf uns Katzenleid zu lindern:

Spendenkonto: Sparkasse Düsseldorf

IBAN: DE75 3005 0110 1004 3570 40

BIC: DUSSDEDDXXX

 

Wie erreiche ich EL CAPITÁN animal project e.V.? E-Mail: info@animal-project.de Whatsapp: +34639577710

Wo bekomme ich Einblick in die Tierschutzarbeit von EL CAPITÁN animal project? Homepage: http://www.animal-project.de
Facebook: http://www.facebook.com/animal.project
Instagram: https://www.instagram.com/elcapitananimalproject
TikTok: https://www.tiktok.com/@elcapitan_animalproject
Whatsapp Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDjxqlICVff40Bf4y1A

Vereinsvideo:

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »