Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenSturmschäden durch Starkwinde in Costa Calma: Windspitzen von über 105 km/h

Sturmschäden durch Starkwinde in Costa Calma: Windspitzen von über 105 km/h

In der Nacht zum Samstag fiel eine Palma in Costa Calma den starken Winden zum Opfer und brach unterhalb der Krone ab. Sie stürzte auf den Fussweg und hat wie durch ein Wunder niemanden verletzt. Der Bereich wurde von der Policía Local abgesperrt. Wann die Räumung erfolgt ist allerdings noch unklar. Ebenfalls sind zahlreiche Strassenabschnitte von Sandverwehungen betroffen, dass sogar die Policía Local von Pájara in einem Tweet davor warnte.: „ ..Achtung Autofahrer: Vorsicht bei km 24 im Kurvenbereich der FV-605 (Bereich La Pared) wegen Sandansammlungen…“

Die Wetterwarnung der AEMET ist weiterhin für heute gültig: „…Starker Nordwind, mit sehr starken Böen (>70 km/h) in weiten Teilen des Archipels. In Küstengebieten starke Böen, starker Seegang und Wellen von 2 bis 3 m. Vorsicht!..“

An den verschiedenen Messstationen auf Fuerteventura wurden folgende Werte ermitteln.

La Pared 64 km/h

Coralejo 69 km/h

Costa Calma 70 km/h

Flughafen 76 km/h

Antigua 80 km/h

Morro Jable 95 km/h

Tuineje 105 km/h

Quelle: Thomas Globig, Meteorologe

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »