Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenTauchunfall: Mann verstirbt an der Küste von Fuerteventura

Tauchunfall: Mann verstirbt an der Küste von Fuerteventura

Tauchunfall: Mann verstirbt an der Küste von Fuerteventura. Trotz Wiederbelebungsversuche konnte der Mann nicht gerettet werden.

Pressemitteilung:

Unfall beim Tauchen: Mann verstirbt an der Küste von Fuerteventura

Tauchunfall: Mann verstirbt an der Küste von Fuerteventura Weniger Notrufe in der Silvesternacht
Quelle: GobCan CECEOS 1-1-2

Ein 54-jähriger Mann ist nach einem Tauchunfall an der Küste von Fuerteventura verstorben. Der Vorfall ereignete sich am 03.06.24 um 10:34 Uhr an der Muelle de Corralejo im Gemeindegebiet von La Oliva.

Der Notfalldienst (SUC) aktivierte sofort verschiedene Rettungsdienste, darunter eine medizinisch ausgestattete Ambulanz, eine Basisambulanz und einen Rettungshubschrauber, der jedoch nicht zum Einsatz kam. Außerdem wurden ein Arzt und eine Krankenschwester vom Gesundheitszentrum Corralejo sowie die Feuerwehr von La Oliva, die Policía Local und die Guardia Civil mobilisiert.

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen durch das SUC-Personal und das Team der Primärversorgung konnte der Mann nicht gerettet werden. Die Guardia Civil hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet.

weiterführender Link: internationale Leitlinie Tauchunfällen

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »