Samstag, April 13, 2024
Radio Sol FM live web

Vorstellung des PGO

Das Rathaus hat das Dokument zur Raumordnung und Weiterentwicklung der Gemeinde (PGO) ins Plenum gebracht und mehrere Treffen mit Bürgern einberufen, um die Dokumente vorzustellen. Die Vorstellung des PGO erfolgt in verschiedenen Orten der Gemeinde

Vorstellung des PGO

Das Rathaus von Pájara teilt mit, dass der Entwurf des Generalplans zur Raumordnung (PGO) der Gemeinde Pájara nach geringfügigen Änderungen durch die Kanarische Regierung bis zum 11. Juli wieder öffentlich ausliegt, so dass die Bürger dieses Dokument einsehen können.

Ebenso wird in der nächsten Plenarsitzung das Dokument über den Fortschritt der strukturellen Planung vorgestellt werden, zusammen mit der strategischen Umweltstudie der Gemeinde, die ebenfalls 45 Tage lang ab ihrer Veröffentlichung im BOP öffentlich ausliegen wird.

PGO

Das Büro des Bürgermeisters und die Abteilung für Urbanisierung und Planung der Gemeindeverwaltung wollen diese Dokumente so weit wie möglich verbreiten und werden daher in verschiedenen Orten der Gemeinde Informationsveranstaltungen für die Öffentlichkeit abhalten.

Diese Treffen finden am Mittwoch, den 22. Juni, in La Lajita (Hogar de la Tercera Edad) und am Donnerstag, den 23. Juni, in Costa Calma (Tenencia de Alcaldía) statt, jeweils um 18:00 Uhr. Diese Treffen werden auch am 29. Juni um 18:00 Uhr in Pájara (Plenarsaal) und am 30. Juni zur gleichen Zeit in Morro Jable (Altenheim) stattfinden.

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, hofft, dass diese Treffen den Zugang zu den verschiedenen Dokumenten erleichtern werden, damit die Bürger die Pläne für die Zukunft ihres Ortes kennen und wissen, wie wichtig dieses Instrument ist. In diesem Sinne drückte Armas auch sein Engagement aus, weiterhin eine Wachstumspolitik zu betreiben, die zur Verbesserung der Entwicklung der Gemeinde in allen Bereichen beiträgt.

Dieser PGO wurde mit dem Ziel entworfen, eine neue Regelung im Rahmen einer modernen, digitalen, leicht zu verwendenden und zu aktualisierenden Planung zu haben, die auch die neuen allgemeinen Infrastrukturen und die bestehenden Einrichtungen in der Gemeinde berücksichtigt.

Es sieht auch die detaillierte Planung der städtischen Grundstücke von Pájara, Toto, Morro Jable, Ampliación de Morro Jable, Solana Matorral, Stella Canaris, Aldiana, Esquinzo, Cañada del Río, Bahía Calma, Los Albertos, Risco de Los Gatos, Violante, Palace, El Granillo, La Lajita, La Lajita 2000 und La Pared vor.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »