Samstag, April 13, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenWasserrohrbruch in der Av. JahnReisen beseitigt

Wasserrohrbruch in der Av. JahnReisen beseitigt

Der Wasserrohrbruch in der Av. JahnReisen konnte gestern ohne die Wasserversorgung für die betroffenen Bewohner unterbrechen zu müssen, beseitigt werden.

Wasserrohrbruch in der Av. JahnReisen beseitigt

Wie die Gemeinderätin für Wasserversorgung der Gemeinde Pajara, Dunia Álvaro gestern bestätigte, wurde der Wasserrohrbruch in der Av. Jahn Reisen in Costa Calma – ohne die Notwendigkeit die Wasserversorgung für die Dauer der Reparatur zu unterbrechen – repariert. Damit kann die Versorgung der betroffenen Bevölkerung in Costa Calma wieder sichergestellt werden.

Dunia Álvaro, hob die Schnelligkeit und die Effizienz hervor, mit der sie gehandelt haben, als Hauptgrund für die rasche Reparatur, wobei sie es auch geschafft haben, die Bürger nicht durch Wasserabsperrungen zu beeinträchtigen und die Probleme, unter denen die Nachbarn gelitten haben, nicht zu verschärfen.

„Sobald wir von der Panne erfuhren, begaben wir uns zusammen mit Technikern der Gemeindeverwaltung und von FuertCan in das Gebiet, um die Panne zu beurteilen und so schnell wie möglich Lösungen zu finden. Es bestand die Möglichkeit, dass das Wasser wegen der Arbeiten abgestellt werden musste, aber letztendlich konnten wir es ohne diese Maßnahme reparieren“, erklärte Álvaro.

Wasserrohrbruch in der Av. JahnReisen beseitigt

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, lobte die Effizienz der Gemeindebediensteten, die sich nach Kräften bemühten, dass die Reparaturen ohne Schaden für die Bevölkerung durchgeführt wurden. Er beglückwünschte auch die Arbeit der Gemeinderäte und der Techniker, die die richtigen Entscheidungen getroffen haben, um die Panne nicht zu verschlimmern, um keine große Menge Trinkwasser zu verschwenden und um die Versorgung schnell wiederherzustellen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, das jeder Haushalt über eine ausreichende Wasserreserve für bis zu 72 Stunden verfügen sollte, wie sie in der Gemeindeordnung  vom 14. Februar 2013 vorgeschrieben ist.

 

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »