Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartReisenFITUR 2021Wer könnte besser als die Medien die Botschaft vermitteln, dass wir gemeinsam...

Wer könnte besser als die Medien die Botschaft vermitteln, dass wir gemeinsam vorankommen werden

Das Cabildo dankte den Medienvertretern für ihre informative Arbeit zur Fitur, von der Insel und von der Messe Ifema aus und anerkennt die Berichterstattung der Medien über die hoffnungsvollen Nachrichten über neue Flugverbindungen und die Erholung des Tourismus

Das Cabildo de Fuerteventura bedankt sich bei den Medien-Majoreros und den Fachleuten, die ihre informative Arbeit auf der Insel ausüben, für die Mühe, die sie sich gemacht haben, um der Anwesenheit der Delegation Majorera in Fitur während des vergangenen 18, 19 und 20. Mai die beste Medienberichterstattung zu geben.

Besonders geschätzt wird die Arbeit der Radiosender, die trotz geringer finanzieller Mittel nach Madrid gereist sind, um die Entwicklung der Messe vor Ort zu verfolgen. Und zwar von den verschiedenen Veranstaltungen, Treffen und Arbeitssitzungen, die der Inselpräsident, Sergio Lloret Lopez, und die Inselrätin für Tourismus, Jessica de Leon, mit verschiedenen Vertretern von Agenturen und Reiseveranstaltern durchgeführt haben. Die Inselinstitution schätzt auch die Arbeit der übrigen Medien, die in Fuerteventura geblieben sind und jederzeit mit dem Geschehen auf der Messe verbunden waren.

Ihnen allen danken der Präsident und die Tourismusrätin für die Bemühungen bei der Verbreitung der Ergebnisse auf der Fitur, die die Hoffnung auf eine baldige Wiederbelebung des Tourismussektors zurückgeben, ein Auftakt zur wirtschaftlichen Erholung, die für die Verbesserung der Wirtschaft und der aktuellen Situation von Unternehmen, KMUs, Selbstständigen und Familien so sehr ersehnt wird.

Für Sergio Lloret López ist „die Zusammenarbeit der beste Weg, um Synergien zu erzeugen und das Vertrauen und den Optimismus der Fachleute im Tourismussektor wiederherzustellen, die ihren Teil dazu beitragen, den Besuchern, die jetzt ankommen – und denen, die wir von nun an empfangen werden – auf das herzlichste willkommen heißen und touristischen Erlebnissen der Spitzenklasse zu bieten“.

De Leon im Inteview mit Onda Fuerteventura
De Leon im Inteview mit Onda Fuerteventura

Die Leiterin des Tourismus auf der Insel, Jessica de León, bedankte sich bei den Fachleuten „für die Professionalität, mit der sie einen Dienst geleistet haben, der auch ein verfassungsmäßiges Recht der Bewohner unserer Insel ist. Der Tourismus ist unser Hauptwirtschaftszweig, Tausende von Familien hängen davon ab, daher ist die Einheit zwischen uns allen, die wir hier leben, grundlegend. Und wer könnte besser als die Medien die Botschaft vermitteln, dass wir gemeinsam vorankommen werden.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »