Freitag, Februar 23, 2024
Radio Sol FM live web
StartGesundheitAcht Verhaftete auf Fuerteventura mit 16 Ballen Haschisch

Acht Verhaftete auf Fuerteventura mit 16 Ballen Haschisch

Die Guardia Civil hat zwischen dem 18. und 20. Mai acht Personen im Alter zwischen 26 und 43 Jahren, darunter drei Ausländer, wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an Straftaten gegen die öffentliche Gesundheit, dem Drogenhandel, verhaftet. Die Aktionen begannen in der Nacht des 12. Mai nach der Identifizierung mehrerer Personen, die einen Strand im Norden der Insel verließen und Anzeichen zeigten, dass sie sich vorher an diesem Ort verabredet hatten, was die Einsatzkräfte vermuten ließ, dass sie auf die Ankunft eines Bootes mit Drogen warteten.

Aus diesem Grund blieb die Guardia Civil an dem Ort und konnte ein Boot beobachten, das versehentlich in einem felsigen Gebiet ankam. Danach konnten insgesamt 16 Bündel Haschisch und ein beschädigtes Boot, wie es für den Transport von Haschisch von den marokkanischen Küsten zu den Inseln üblich ist, gefunden werden. Infolge dessen wurde eine Untersuchung eingeleitet, die es ermöglichte, die Festgenommenen, von denen mehrere wegen ähnlicher Straftaten vorbestraft sind, mit den sichergestellten Drogen in Verbindung zu bringen.

Nachdem genügend Beweise gesammelt worden waren, begannen die Verhaftungen am Morgen des 18. Mai auf der Insel Fuerteventura und wurden am Nachmittag des 20. Mai auf der Insel Gran Canaria abgeschlossen, wodurch die Zerschlagung einer kriminellen Gruppe erreicht wurde, die sich der Einführung großer Mengen Haschisch in der Provinz Las Palmas widmete.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »