Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartGesundheitWHO untersucht sporadische Fälle von Myokarditis und Perikarditis, nach Impfung mit Pfizer/Biontec

WHO untersucht sporadische Fälle von Myokarditis und Perikarditis, nach Impfung mit Pfizer/Biontec

(euronews) „Die Fälle kamen bisher aus den Vereinigten Staaten und Israel. Wir untersuchen noch, ob es mit dem Impfstoff zusammenhängt oder Teil der normalen Verteilung ist“, sagte die stellvertretende Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für den Zugang zu Medikamenten und Gesundheitsprodukten, Mariângela Simão, am Montag auf einer Pressekonferenz.

Die spanische Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (AEMPS), die dem Gesundheitsministerium untersteht, hat erklärt, dass derzeit „kein kausaler Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Myokarditis oder Perikarditis und der Impfung“ gegen COVID-19 festgestellt werden kann.

Das Europäische Komitee für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat diese Bewertung nach einer Reihe von gemeldeten Fällen in Israel initiiert. Die meisten dieser Fälle waren nicht schwerwiegend, klangen innerhalb weniger Tage ab und betrafen meist junge Männer (unter 30 Jahren), wobei die Symptome einige Tage nach der Verabreichung des Impfstoffs begannen, fast alle nach Erhalt der zweiten Dosis des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs.

Die Symptome einer Myokarditis/Perikarditis sind variabel und umfassen häufig Kurzatmigkeit, Herzklopfen, das von einem unregelmäßigen Herzrhythmus begleitet sein kann, und präkordiale Schmerzen. Diese Zustände bessern sich in der Regel von selbst oder mit entsprechender Behandlung.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »