Samstag, April 20, 2024
Radio Sol FM live web
StartWorldBrüssel: internationale Proteste nach der erzwungener Flugzeug-Landung

Brüssel: internationale Proteste nach der erzwungener Flugzeug-Landung

Nach der erzwungenen Flugzeug-Landung einer Maschine auf dem Weg von Athen ins Litauische Vilnius in Minsk haben Regierungen weltweit ihr Entsetzen geäußert. Die EU stellte Sanktionen gegen Belarus in Aussicht. Sie will heute auf einem Sondergipfel über den Vorfall beraten.

Die erzwungene Landung eines Flugzeugs unter dem Vorwand einer Bombendrohung und die Festnahme des belarusischen Oppositionellen Roman Protasewitsch in Minsk hat internationational Entsetzen und Empörung ausgelöst. Die EU verurteilte den Vorfall scharf und stellte Sanktionen gegen die Verantwortlichen in Aussicht.

Protasewitsch2017
Protasewitsch2017

Zudem forderte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell im Namen aller 27 EU-Staaten die sofortige Freilassung von Protasewitsch. Dessen Festnahme sei ein weiterer offenkundiger Versuch der belarusischen Behörden, alle oppositionellen Stimmen zum Schweigen zu bringen. Heute wollen die Staats- und Regierungschefs der EU auf ihrem ohnehin geplanten zweitägigen Sondergipfel in Brüssel über den Vorfall beraten.

EU-Ratschef Charles Michel setzte das Thema kurzfristig auf die Tagesordnung – „Der Vorfall wird nicht ohne Konsequenzen bleiben“, teilte Michel mit.

Die NATO bewertete die Umleitung des Passagierflugs als „ernsthaften und gefährlichen Vorfall“. Dieser erfordere eine „internationale Untersuchung“, so Generalsekretär Jens Stoltenberg. Auch die US-Regierung verurteilte die Aktion der Behörden in Belarus aufs Schärfste. US-Außenminister Antony Blinken schrieb auf Twitter, es habe sich um eine „dreiste und schockierende Tat des Lukaschenko-Regimes“ gehandelt.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »