Samstag, April 13, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájaraCopa de España Fundación Disa, wurde beendet

Copa de España Fundación Disa, wurde beendet

Das erste Padel-Turnier in Spanien mit internationaler Beteiligung, Copa de España Fundación Disa, wurde beendet mit dem Triumph von Topher Triviño und Edorta de Anta.

Triumph von Topher Triviño und Edorta de Anta.

Der Club Padel Tenis Center Costa Calma de Fuerteventura hat mit dem dritten Tag der Copa de España Fundación Disa abgeschlossen, die 22 Spieler und Spielerinnen für insgesamt 11 Paare zusammengebracht hat.

Die Veranstaltung war ein historischer Meilenstein, da sie zum ersten Mal in der Geschichte des nationalen Verbandskalenders internationale Spieler zusammenbrachte, darunter mehrere Teilnehmer aus Frankreich.

Copa de España Fundación Disa, wurde beendetDie Weltranglistenersten Topher Triviño aus Valencia und Edorta de Anta aus Navarra traten im Finale gegen Óscar Agea und Coco Bernal an und gewannen nach mehr als eineinhalb Stunden Spielzeit mit 6:3.

Davor spielten Víctor Carretón und Sergio del Loro gegen Marcos Cambronero und Iñaki Rámperez im Kampf um die Plätze drei und vier, den letztere nach einem hart umkämpften Match mit 6:4, 7:6 für sich entschieden.

Die endgültige Rangliste wurde mit dem fünften Platz für Garmilla und Peinado, dem sechsten für De Diego und Estebaranz, dem siebten für Vanlerberghe und Liné, dem achten für Navarro und Giammartini, dem neunten für Montoya und Martín, dem zehnten für García und Rodríguez und dem elften für Ucendo und Carneros vervollständigt.

Die Preisverleihung fand in Anwesenheit des Präsidenten des Cabildo von Fuerteventura,  Sergio Lloret Lopez, des Bürgermeisters von Pájara, Pedro Armas Romero, des Gemeinderats für Barrierefreiheit, Alejandro Cacharrón , des Gremeinderats für Bildung, Manuel Rodríguez und der Inselrätin für Verkehr und Zugänglichkeit, Carmen Alonso statt. Ebenfalls waren der anwesend der Vertreter der DISA-Stiftung.

(David Blay Tapia)

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »