Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartWas sonst noch passierteDiebstahl von Parfüm im Wert von ca. 2000 € aus Dutyfree

Diebstahl von Parfüm im Wert von ca. 2000 € aus Dutyfree

Die Guardia Civil ermittelt gegen zwei Personen wegen Diebstahl von 21 Parfüms aus dem Dutyfree Geschäft am Flughafen von Fuerteventura. Der Wert beläuft sich auf mehr als 2000,00 €

Diebstahl von Parfüm im Wert von ca. 2000 € auf dem Flughafen von Fuerteventura

Am 17. März 2024 leitete die Guardia Civil von Fuerteventura Ermittlungen gegen eine 20-jährige Frau und einen 31-jährigen Mann, letzterer mit einem umfangreichen Vorstrafenregister, als mutmaßliche Täter eines Diebstahls ein. Sie sollen 21 Parfüms im Wert von mehr als 2.000 Euro aus einem Dutyfree Geschäft am Flughafen von Fuerteventura gestohlen haben. Die Guardia Civil wurde auf den Vorfall aufmerksam, nachdem Angestellte des Geschäfts sie alarmierten. Diese gaben an, dass sie ein junges Paar beobachtet hatten, wie es Parfüms stahl und in einen Koffer packte, bevor es das Geschäft verließ, um einen Flug nach Teneriffa zu nehmen.

Die Guardia Civil initiierte sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls eine Durchsuchungsaktion in der Abflughalle, in Zusammenarbeit mit der Zoll- und Grenzschutzabteilung des Flughafens Fuerteventura. Dabei wurde ein „verlassener“ und nicht identifizierter Koffer entdeckt, der die gestohlenen Parfüms enthielt. Die Videoaufzeichnungen zeigten, wie das Paar die Parfüms stahl und in einem rosa-weißen Koffer aufbewahrte, den sie bei Erscheinen der Guardia Civil zurückließen, um nicht in Verbindung gebracht zu werden.

Diebstahl von Parfüm im Wert von ca. 2000 € auf dem Flughafen von FuerteventuraBasierend auf den visuellen Identifikationsdaten des Paares durch die CCTV-Kameras leitete die Guardia Civil eine Durchsuchungsaktion in der Boarding-Lounge ein, um das Paar für weitere Ermittlungen ausfindig zu machen.

Die sichergestellten Parfums wurden an das betroffene Unternehmen zurückgegeben, und die verdächtigen Personen sowie das Beweismaterial wurden dem Gericht von Puerto del Rosario überstellt.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »