Donnerstag, Juni 1, 2023
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenPájaraFlächennutzungsplan (Plan General de Ordenación) : nur PSOE dagegen

Flächennutzungsplan (Plan General de Ordenación) : nur PSOE dagegen

Die Gemeinderatsversammlung stimmt für die Genehmigung des Flächennutzungsplans (Plan General de Ordenación) von Pájara, nur die Fraktion der PSOE stimmte dagegen.

Flächennutzungsplans (Plan General de Ordenación)Bürgermeister Pedro Armas würdigte diesen „großen Schritt“, um noch vor Ende des Jahres ein Dokument zu haben, das die Entwicklung der Gemeinde ermöglicht und das Grundstücke für den Wohnungsbau und die soziale Dienste sowie für Sport-, Bildungs- und Gesundheitsinfrastrukturen verfügbar machen wird.

 

Der Gemeinderat von Pájara hat in seiner Plenarsitzung am Donnerstag die erste Genehmigung des Flächennutzungsplans der Gemeinde beschlossen. Das Dokument wurde mit den Stimmen von Pedro Armas (AMF), Dunia Álvaro (PP), Miguel Ángel Graffigna (NC), Alexis Alonso (CC) und Rafael Perdomo (Juntos por Pájara) angenommen. Der Plan fand nicht die Unterstützung der Abgeordneten der Sozialistischen Partei (PSOE)

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, lobte diesen „enormen Schritt“, noch vor Ende des Jahres ein Dokument zu haben, das die Weiterentwicklung durch die Gemeindeverwaltung ermöglicht und Grundstücke für den Wohnungsbau und die sozialen Dienste sowie für Sport-, Bildungs- und Gesundheitsinfrastrukturen zur Verfügung stellt und „eine neue Seite in der Zukunft der Gemeinde aufschlägt“.

Andererseits betonte der Bürgermeister, dass die Ratsmitglieder, die dem Dokument zugestimmt haben, die Arbeit des Teams, das dieses Dokument ausgearbeitet hat, beglückwünscht, gelobt und unterstützt haben, das seit 2019, als seine Erstellung begann und dieses für sie oberste Priorität hatte.

Ebenso betonten die Ratsmitglieder während der Plenarsitzung die „maximale Transparenz“ dieses Dokuments, die 2019 begann und nun mit dieser ersten Genehmigung ihren Höhepunkt erreicht hat, so dass es öffentlich ausgestellt werden kann und anschließend die sektoralen Berichte der verschiedenen zuständigen Verwaltungen veröffentlicht werden können.

Meinung der Redaktion: Was haben die Genossen da von ihrem eigenen Programm nicht verstanden?????

Flächennutzungsplans (Plan General de Ordenación)Einzig die Abgeordneten der Fraktion der sozialistischen Partei PSOE stimmten dagegen, obwohl ihr Spitzenkandidat Alejandro Jorge (der derzeit noch nicht im Rathaus von Pájara sitzt) nicht müde wird, bei öffentlichen Auftritten vorzugeben, die PSOE sei FÜR die Entwicklung der Gemeinde. Im Werbevideo zur Wahl 28M sagen die Genossen selbst : „…es el momento de aprobar el Plan General y para la construcción de viviendas…“ übersetzt soviel wie : …es wird Zeit den Flächennutzungsplan zu verabschieden und den Bau von Wohnungen..

Darf gefragt werden: Was haben die Genossen da von ihrem eigenen Programm nicht verstanden?????

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »
%d Bloggern gefällt das: