Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesFörderung von sozialen Vereine mit 60.000 Euro in Pájara

Förderung von sozialen Vereine mit 60.000 Euro in Pájara

Das Rathaus von Pájara stellt 60.000 Euro für die Förderung von Einrichtungen und Vereinigungen bereit, die das soziale Wohlergehen der Bürgerschaft verbessern.

Pájara Förderung von soziale Vereine mit 60.000 Euro

Unterstützung für Vereine und gemeinnützige Organisationen

Förderung von sozialen Vereine mit 60.000 Euro in PájaraDas Rathaus von Pájara hat den Aufruf zur Gewährung von Zuschüssen für Vereine und gemeinnützige Organisationen im Bereich der sozialen Dienste in der Gemeinde genehmigt. Dafür werden 60.000 Euro bereitgestellt. Ziel ist es, die Betreuung und Förderung des sozialen Wohlergehens der Menschen zu verbessern. Gemeinderätin Kathaisa Rodríguez lädt alle interessierten Gruppen ein, sich mit ihren Projekten zu bewerben, da sowohl die Einrichtungen als auch die Bevölkerung davon profitieren werden.

Bedeutung der Förderung durch das Rathaus

Die Gemeinderätin wies darauf hin, dass „es keinen Sinn hätte, wenn das Rathaus nicht die Unterstützung der Vereine hätte“. Der Bürgermeister von Pájara, Alejandro Jorge, betont seinerseits, wie wichtig es ist, die Aufforderungen zur Einreichung von Anträgen in der ersten Jahreshälfte zu öffnen. So können die Gruppen ihre Projekte mit größerer Voraussicht und Planung verwalten und organisieren.

Voraussetzungen und Antragstellung

Der Höchstbetrag, den diese Organisationen beantragen können, beträgt 10.000 Euro. Die Organisationen müssen zwei Grundvoraussetzungen erfüllen: Sie müssen gegründet und im Vereinsregister der Gemeinde eingetragen sein, und ihr Aktionsradius muss sich in der Gemeinde Pájara befinden. Interessierte Vereine können den Zuschuss über das elektronische Netz des Rathauses beantragen, das an den Amtsbereich des Gemeinderats für soziale Dienste gerichtet ist. Die Unterlagen müssen auf der Webseite des Rathauses eingereicht werden, und die Antragsfrist beträgt 15 Arbeitstage ab der Veröffentlichung der Ausschreibung.

weiterführende Links: Rathaus , BOP Las Palmas

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »