Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesSicherheitstraining für interssierte Bürger in Pájara

Sicherheitstraining für interssierte Bürger in Pájara

Das Rathaus von Pájara schließt mehrere Kurse zum Thema Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung in Notsituationen ab. Das Sicherheitstraining richtete sich an interssierte Bürger.

Sicherheitstraining für Bevölkerung in Pájara

Kurse zum Thema Notsituationen

Sicherheitstraining für interssierte Bürger in PájaraDas Rathaus von Pájara hat über die Abteilung für Ausbildung und Beschäftigung drei Kurse zum Thema Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung in Notsituationen abgeschlossen. Die drei Kurse wurden am vergangenen Wochenende organisiert und konzentrierten sich auf die Kontrolle von Blutungen, den Einsatz von automatischen externen Defibrillatoren (AED) und die Kontrolle von Menschenmengen. Die Schulungen fanden von Freitag, dem 7. Juni, bis Sonntag, dem 9. Juni, statt und waren von den Einwohnern der Gemeinde gut besucht.

Bedeutung des Sicherheitstraining

Die Gemeinderätin für Ausbildung und Beschäftigung, Lucía Darriba, betonte die Bedeutung dieser Kurse für die Öffentlichkeit. Sie erklärte: „Die Priorität besteht darin, der Bevölkerung die notwendigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um mit Notfallsituationen effektiv und sicher umgehen zu können.“ Die hohe Beteiligung zeigt das Interesse und die Verantwortung der Gemeinschaft, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Erfolgreiche Durchführung und zukünftige Pläne

Die Kurse wurden erfolgreich durchgeführt und zählten auf die aktive Beteiligung der Teilnehmer, die die Qualität der Ausbildung und die Professionalität der Ausbilder schätzten. Die Abteilung für Ausbildung und Beschäftigung wird weiterhin an der Organisation neuer Ausbildungsaktivitäten arbeiten, die den Bedürfnissen der Gemeinschaft entsprechen und zur ganzheitlichen Entwicklung der Bürger beitragen.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »