Sonntag, Juli 14, 2024
Radio Sol FM live web
StartAus den GemeindenLa OlivaLa Oliva Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las Dunas

La Oliva Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las Dunas

Das Rathaus von La Oliva fordert von Telefónica die sofortige Entfernung der Telefonmasten, die den Naturpark Las Dunas bedrohen. Isaí Blanco, Bürgermeister von La Oliva, und Julio Santana, Gemeinderat für neue Technologien, prangern die Verschmutzung und die Schäden an, die die Telefonmasten in der geschützten Umgebung verursachen. Sie fordern die Verlegung der Stromleitung unter die Erde als dringende Alternative

La Oliva fordert Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las Dunas

La Oliva Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las DunasIn dem ständigen Bemühen, die Schönheit und die Artenvielfalt des Naturparks Las Dunas de Corralejo zu erhalten, hat das Rathaus von La Oliva seine Besorgnis zum Ausdruck gebracht und von Telefónica eine sofortige Antwort auf die Demontage der Telefonmasten gefordert, die diese wertvolle natürliche Umgebung durchqueren.

Der Bürgermeister von La Oliva, Isaí Blanco, wies darauf hin, dass trotz anderthalbjähriger Anfragen keine zufriedenstellende Antwort erfolgt ist. „Wir haben uns mit unseren Anliegen an die zuständigen Stellen gewandt, unter anderem an das Cabildo der Insel Fuerteventura und an das Ministerium für den ökologischen Wandel der Kanarischen Regierung, aber leider hat Telefónica nichts unternommen, um die Masten zu entfernen“, so Blanco.

La Oliva Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las DunasDer Gemeinderat für Neue Technologien, Julio Santana, wies auf die sichtbaren und ökologischen Schäden hin, die durch die Masten im Naturpark verursacht werden. „Wir haben beobachtet, dass Draht- und Plastikteile über den Sand verstreut sind, was nicht nur die Ästhetik des Parks beeinträchtigt, sondern auch die Vegetation, wie z.B. Balancones und Kanarienpalmen, gefährdet“, betonte Santana. Außerdem wurde berichtet, dass auch ein Bus mit Touristen beschädigt wurde, was die Folgen dieser unverantwortlichen Handlungen noch verschlimmert“.

Das Rathaus von La Oliva hat eine konkrete Lösung für dieses Problem vorgeschlagen: die Verlegung des Kabels parallel zur bestehenden Straße zwischen Corralejo und den Hotels von Grandes Playas. Diese Alternative würde nicht nur die optische Beeinträchtigung beseitigen, sondern auch zur Erhaltung der natürlichen Umwelt beitragen und die ständige Verschmutzung durch die Abfälle der derzeitigen Kabelverlegung vermeiden.

La Oliva Entfernung der Telefonmasten im Naturpark Las DunasIn Ermangelung einer adäquaten Antwort von Telefónica schloss Bürgermeister Isaí Blanco: „Es ist zwingend erforderlich, dass das Unternehmen seine Verantwortung für die Umwelt wahrnimmt und diese Masten unverzüglich entfernt. Die Erhaltung unseres Naturparks ist eine Priorität für La Oliva und wir schließen nicht aus, dass wir zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um seinen Schutz zu gewährleisten“.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »