Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartFITUR 2024La Oliva plant touristische Expansion nach Slowenien

La Oliva plant touristische Expansion nach Slowenien

Das Rathaus von La Oliva wirbt für einen Fam-Trip von Ljubljana aus mit MTS Globe und markiert damit den Beginn die touristische Expansion nach Slowenien auf der FITUR 2024. La Oliva versucht, durch strategische Vereinbarungen auf der Internationalen Tourismusmesse in Madrid Verbindungen zum slowenischen Markt herzustellen

La Oliva plant touristische Expansion nach Slowenien

La Oliva plant touristische Expansion nach SlowenienIm Rahmen der Internationalen Tourismusmesse FITUR 2024 hat das Rathaus von La Oliva seine Bemühungen verstärkt, eine bedeutende Fam-Trip Reise in die Gemeinde zu organisieren. Dieses Ereignis würde den Start des ersten direkten Charterfluges nach Fuerteventura von Ljubljana aus markieren und ist ein grundlegender Bestandteil der Strategie zur Expansion des Tourismus. Während eines strategischen Treffens mit Víctor González Pérez, dem kaufmännischen Direktor von MTS Globe auf den Kanarischen Inseln, wurden die ersten Schritte zur Umsetzung des Projekts festgelegt.

Der Bürgermeister von La Oliva, Isaí Blanco, unterstrich die Bedeutung dieser Initiative: „Wir arbeiten unermüdlich daran, unseren Tourismus zu diversifizieren und zu stärken. Die Eröffnung einer direkten Charterverbindung von Ljubljana nach Fuerteventura ist eine einmalige Gelegenheit, neue Märkte zu erschließen und die allgemeine Schönheit und den Reichtum der Insel und insbesondere von La Oliva zu fördern“.

Treffen auf ITB geplant

Der Gemeinderat für Tourismus, David Fajardo, erläuterte seinerseits die geplante Strategie: „Auf der Berliner Messe ITB werden wir uns mit slowenischen Reiseveranstaltern treffen, um Vereinbarungen zu treffen, die es uns ermöglichen, die Touristenströme nach La Oliva zu fördern. Anschließend planen wir, mit dem ersten Eröffnungsflug in der Nebensaison dieses Jahres einen Fam-Trip durchzuführen, wobei wir uns auf die Stärkung unserer Präsenz in Märkten, wie z.B. Slowenien, konzentrieren.

La Oliva war bisher auf dem slowenischen Markt nur begrenzt präsent, und mit diesem Schritt wollen wir diese Dynamik ändern. Die Werbung durch MTS Globe wird entscheidend sein, um die Reize der Gemeinde bekannt zu machen und die Aufmerksamkeit potenzieller slowenischer Besucher zu wecken.

Auf der FITUR 2024 hat das Team des Rathauses unter der Leitung des Bürgermeisters Isaí Blanco, des Gemeinderats für Tourismus David Fajardo und des Technikers Peña Pérez strategische Treffen mit verschiedenen Reiseveranstaltern abgehalten, um Vereinbarungen zur Förderung von La Oliva als hochwertiges Reiseziel zu treffen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »