Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartTourimusMarokko beim WTM - ein starker Auftritt

Marokko beim WTM – ein starker Auftritt

Auf dem WTM 2023 hat Marokko als Premium-Partner einen starken Auftritt hingelegt. Die Delegation konnte seine dynamische „Light In Action“-Strategie fortsetzen, um die Präsenz Marokkos auf traditionellen Märkten zu stärken.

Marokko Premium-Partner des WTM

Das Marokkanische Nationale Tourismusbüro (MNTO) hat besondere Schritte unternommen, um an der World Travel Market (WTM) London 2023 teilzunehmen, die vom 6. bis 8. November stattfand. Eine starke marokkanische Delegation, angeführt vom Minister für Tourismus, Handwerk, Sozial- und Solidarwirtschaft, Fatim-Zahra Ammor, Adel El Fakir (Generaldirektor des MNTO) und Hamid Bentaher (Präsident des Nationalen Tourismusverbandes), beteiligte sich mit 44 professionellen Mitausstellern und Vertretern aus den 12 Regionen Marokkos aktiv an dieser Ausstellung.

Ein Muss für die Branche im B2B

Marokko beim WTM - ein starker AuftrittDie WTM gilt als ein Muss für die Reisebranche und zählt zu den weltweit größten B2B-Handelsveranstaltungen, die Verträge im Wert von fast 35 Milliarden Dirham (2,8 Milliarden GBP) generieren. Für die Ausgabe 2023 wurde Marokko als Premier Partner bekannt gegeben. Das MNTO nutzte diese Gelegenheit, um sein neues Standkonzept vorzustellen, das zwischen 2023 und 2024 auf allen marokkanischen Handelsveranstaltungen eingesetzt werden soll. Der Marokko-Pavillon, darunter 130 m² für Marrakesch-Safi und Regionen wie Agadir-Souss Massa, beliebte Reiseziele für britische Touristen, erstreckte sich über eine Rekordfläche von 760 m².

5-Jahresverträge geschlossen

Darüber hinaus unterzeichnete das MNTO am Rande der Messe eine fünfjährige Partnerschaft mit dem britischen Marktführer TO JET2, um das Land als Top-Reiseziel in deren Programm zu integrieren. Insgesamt planten sie 17 Flüge pro Woche im ersten Jahr der Vereinbarung, mit Aussicht auf eine Steigerung auf 28 Flüge pro Woche. Eine weitere fünfjährige Partnerschaft wurde mit eDreams ODIGEO abgeschlossen, mit dem Ziel, die aktuellen Jahresziele zu verdreifachen und ein jährliches Wachstum von rund 30 % zu erreichen.

Mit dieser beeindruckenden Teilnahme bei WTM London 2023 setzt das MNTO seine dynamische „Light In Action“-Strategie fort, um die Präsenz Marokkos auf traditionellen Märkten zu stärken und neue Wachstumsmärkte zu erschließen, die zum Aufstieg Marokkos als Reiseziel beitragen können.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »