Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesMultidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen

Multidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen

Das Cabildo von Fuerteventura wird über ein eigenes multidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen auf Fuerteventura verfügen, um die Verfahren für die Beurteilung von Menschen mit Behinderungen zu beschleunigen

Multidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen

Multidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen Das Plenum des Cabildo von Fuerteventura hat einstimmig das neue Abkommen mit der Kanarischen Regierung über die Verwaltung der Anerkennung des Grades der Behinderung auf Fuerteventura genehmigt. Damit wird die Vereinbarung zwischen der Autonomen Gemeinschaft und der Inselinstitution über die Erstellung von psychologischen und sozialen Gutachten, die als Grundlage für die Anerkennung von Behindertengraden dienen, erneut bestätigt.

Die Präsidentin des Cabildo, Lola García, erklärt, dass „das Abkommen die Verfahren für die Beurteilung von Menschen mit Behinderungen beschleunigen wird, wodurch die Wartelisten für eine Dienstleistung, die für das Wohlergehen der Menschen vorrangig ist, verkürzt werden“.

Der Inselrat für Soziales, Víctor Alonso, weist darauf hin, dass „es eine erhebliche Verzögerung bei der Anerkennung von Behinderungen gibt und wir bei unserem letzten Treffen mit den Vertretern der kanarischen Regierung die Notwendigkeit erklärt haben, einen Schockplan zu erstellen, und andererseits die Priorität der Unterzeichnung der Vereinbarung, für die wir heute grünes Licht gegeben haben, um die Wartelisten zu verkürzen“.

Multidisziplinäres Team für die Bewertung von Behinderungen

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »